Das "Herzstück" der CARAT wurde eingeweiht

(PresseBox) (Mannheim, ) Unter der Firmierung "ad-CARGO" wurde das neue Logistikzentrum der CARAT Unternehmensgruppe am 18. Juni 2009 mit knapp 600 Gästen eingeweiht. Mit diesem wichtigsten Projekt in der Geschichte der CARAT tritt sie in eine neue Dimension der Marktbearbeitung und der Zukunftssicherung ihrer angeschlossenen Teilehändler ein.

Das neue Zentrallager gehört nunmehr zu den leistungsstärksten Verteilerzentren im deutschen Kfz-Teilehandelsmarkt und setzt die CARAT in die Lage, weitere Kundengruppen mit neuen Umsatzpotentialen zu erschließen. Der erste Grundstein für das heutige Logistikzentrum wurde bereits 2003 mit der Gründung der ad-Cargo GmbH als Ergänzung zum bestehenden Zentrallager gelegt, womit damals auch die Weichen für die Belieferungssicherheit der CARAT-Gesellschafter und deren Zugang zu allen Waren sicher gestellt werden konnte. Seit dieser Gründung konnte ein enormer Umsatzzuwachs verzeichnet werden. So hat sich der Logistikumsatz schon nach zwei Jahren verdoppelt und machte absehbar, dass ein neues Logistikzentrum notwendig sein wird. Nach einer dreijährigen Konzeptionsund Realisierungsphase konnte nun am 18. Juni 2009 das neue Logistikzentrum den Gesellschaftern und der Industrie präsentiert werden.

Mit großem Interesse folgten die knapp 600 Gäste den Worten von Thomas Vollmar, Geschäftsführer der CARAT (Sprecher), als dieser über das neue Logistikzentrum und dessen Fakten berichtete. Das neue Lager verfügt über eine Grundfläche momentan 25.000 m² und ist erweiterbar auf 37.000 m². Es ermöglicht ein Umsatzvolumen von bis zu 200 Mio. Euro und wurde mit einem Gesamtinvest von 20 Mio. Euro erstellt.

Im Anschluss übernahm der Bürgermeister von Castrop-Rauxel, Herr Johannes Beisenherz, das Wort und würdigte das Engagement der CARAT in Castrop-Rauxel, die mit ihrem Neubau nun das größte zusammenhängende Gebäude in der Region betreibt.

Als Vertreter der Industrie wendete sich Winfried Hiebl (Johnson Controls) an die Gäste und sprach über die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Industrie und CARAT und wünschte für den weiteren Meilenstein "Glück auf".

Den Abschluss der Ansprachen bildete der Vorsitzende des CARAT-Beirats, Herr Peter Krammer. Er bedankte sich bei den beiden Geschäftsführern Gabriele Dorn und Thomas Vollmar, die mit viel Engagement den Weg für dieses Logistikzentrum bereitet haben.

Am 01. Juli 2009 startet nun der Echtbetrieb des neuen Lagers, die bisherigen zwei Logistikstandorte werden abgeschaltet. Zu diesem Zeitpunkt werden bereits über 80.000 Artikel verfügbar sein, bis zum Jahresende werden noch weitere 30.000 Artikel durch die Aufnahme von neuen Sortimenten hinzukommen. Zusammen mit dem Versorgungsstandort in Süddeutschland können die CARAT-Teilehändler nun deutschlandweit und großteils untertägig beliefert und somit ihrer eigenen Zukunftssicherung einen weiteren Schritt nähergebracht werden.

CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG

CARAT verfügt über ein flächendeckendes Händlernetz und ist mit einem Gruppenaußenumsatz von über 1,8 Mrd. € und über 150 angeschlossenen Gesellschafterfirmen die große freie Kfz-Teilekooperation im deutschen Markt; durch Anbindung an die ADI ist CARAT Teil der bedeutendsten Teile-Kooperation in Europa. CARAT setzt sich aus den Systemzentralen SGH - Sortimentsgroßhandel, der Zentrale für Werkstattsysteme mit den Marken ad-AUTO DIENST / ad-truckdrive / AUTOMOBILMeisterwerkstatt / TRUCKSERVICE DIE PROFIWERKSTATT CARAT, dem Fachmarktsystem AUTOplus, dem Lkw-Teilehandel truckdrive und dem Lackspezialisten Karosserie & Lack zusammen. Weitere Informationen unter: www.carat-gruppe.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.