CARAT Serviceberater-Wettbewerb

CARAT-Werkstattsysteme stellten ihr Wissen unter Beweis!

(PresseBox) (Mannheim, ) Ziel des Serviceberater- Wettbewerbs ist die Verbesserung der Dienstleistungsqualität von CARAT-Werkstattsystemen durch zielgenaue Vermittlung von technischem und betriebswirtschaftlichem Fachwissen. Im fairen Wettkampf konnten sich 29 Teilnehmer messen und wertvolle Preise gewinnen.

Der Serviceberater-Wettbewerb wurde im Februar 2009 von der CARAT Unternehmensgruppe unter dem Motto "Wissen und gewinnen" zum fünften Mal gestartet. Aus rund 200 Teilnehmern wurden die besten 29 ermittelt und zum Finale vom 14. - 16. Mai in das Berufsbildungszentrum nach Arnsberg eingeladen.

Erstmalig in diesem Jahr gab es zwei Wettbewerbe. Zusätzlich zum bewährten Bereich Technik kam als neuer Bereich Betriebswirtschaft / Verkauf hinzu. Für die technischen Schulungsthemen verantwortlich war das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Arnsberg. Unterstützt wurde das BBZ von AVL Ditest durch Bereitstellung von Diagnosegeräten, die in der praktischen Prüfung zum Einsatz kamen.

Die "Nicht-Techniker" kämpften mit kniffligen Aufgaben aus den Bereichen betriebswirtschaftliche Auswertung, Liquiditätsplanung und Deckungsbeitragsrechnung. Zudem standen für alle Teilnehmer Gebiete wie die Dialogannahme, das strukturierte Kundengespräch und Fragetechniken auf dem Prüfungsplan.

Am Finaltag wurde das zuvor Erlernte in Theorie und Praxis drei Stunden lang geprüft und die Punktbesten ermittelt.

Der erste Platz im Bereich Technik ging an Peter Bossert vom Autohaus Bossert in Pforzheim. Platz zwei belegte Martin Detloff vom Autohaus Mantz & Co. GmbH in Ehringen und der dritte Preis ging an Michael Bernhardt vom Autohaus Bernhardt in Bretzfeld-Dimbach.

In der Kategorie BWL konnte sich Michael Dittmar von der Dittmar & Stachowiak GmbH in Bochum über den Sieg freuen. Ebenso Michael Stricker vom Autohaus Ehret GmbH in Wüstenrot-Neuhütte über den zweiten Platz und Kathrin Wahnschaap vom Autodienst Grosser KG in Samswegen sowie Heiko Stipp von der Auto-Stipp GmbH, welche sich punktgleich den dritten Platz teilten.

Die jeweils ersten beiden Sieger freuten sich über einen Mercedes SLK, der ihnen nun sechs Monate zur Verfügung steht. Um den Teilnahmeanreiz an diesem Mix von Fern- und Praxisschulung zu erhöhen, wurden von der CARAT wertvolle Preise überreicht.

CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG

CARAT verfügt über ein flächendeckendes Händlernetz und ist mit einem Gruppenaußenumsatz von über 1,8 Mrd. € und über 150 angeschlossenen Gesellschafterfirmen die große freie Kfz-Teilekooperation im deutschen Markt; durch Anbindung an die ADI ist CARAT Teil der bedeutendsten Teile-Kooperation in Europa. CARAT setzt sich aus den Systemzentralen SGH - Sortimentsgroßhandel, der Zentrale für Werkstattsysteme mit den Marken ad-AUTO DIENST / adtruckdrive / AUTOMOBIL-Meisterwerkstatt / TRUCKSERVICE DIE PROFIWERKSTATT CARAT, dem Fachmarktsystem AUTOplus, dem Lkw-Teilehandel truckdrive und dem Lackspezialisten Karosserie & Lack zusammen. Weitere Informationen unter: www.carat-gruppe.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.