"Arena der Faszinationen" bei der gemeinsamen Kundenveranstaltung von Heil & Sohn und CARAT in Hamburg

(PresseBox) (Mannheim, ) Heil & Sohn lud seine Systempartner zu einer Kick-off-Veranstaltung im Zeichen der CARAT ein. Seit 01. Januar 2009 ist die A.- W. Heil & Sohn GmbH & Co. KG Gesellschafter der CARAT. Über 450 Kunden sind der Einladung nach Hamburg in das renommierte Hotel Grand Elysée gefolgt, um die verschiedenen Systeme der CARAT kennenzulernen.

Die A.W. Heil & Sohn GmbH & Co. KG lud ihre Kunden in die Hansestadt Hamburg ein, um über die Gründe des Beitritts in die CARAT zu informieren und gleichzeitig das umfangreiche Leistungsportfolio der CARAT vorzustellen. Die Tagung begann mit einem Mittagsimbiss in dessen Rahmen sich die die Kunden in der parallel laufenden Ausstellung über verschiedene Bausteine der Firmen Heil & Sohn und CARAT informieren konnten. So waren die CARAT-Werkstattsysteme ad-AUTO DIENST, adtruckdrive sowie AUTO MOBIL-Meisterwerkstatt und TRUCKSERVICE die Profiwerkstatt CARAT vertreten. Ebenfalls konnten sich die Kunden über den Bereich EASY WORK mit den Bausteinen ELEKAT, ELEKATplus und AUTO Compact informieren. Des Weiteren waren die Fa. AuDaCon und Schlegel Werbung vor Ort. Somit hatten die Kunden die Möglichkeit sich umfassend über alle zukünftigen Möglichkeiten zu informieren.

Nach einer guten Stärkung begann die eigentliche Tagung, die bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Klaus Heil (geschäftsführender Gesellschafter) begrüßte die Gäste und freute sich über die rege Teilnahme und das damit geschenkte Vertrauen. Anschließend übergab er das Wort an Jörg Kasten (Geschäftsführer). Herr Kasten informierte die Kunden über den Werdegang der Firma Heil & Sohn und das breite Spektrum der Heil & Sohn- Dienstleistungen, bei denen der partnerschaftliche Gedanke und die nachhaltige Kundenzufriedenheit höchste Priorität hat. Vor allen Dingen im starken Wettbewerb der Systemwerkstätten mit OES und Serviceketten bietet ein starker Partner wie Heil & Sohn die richtigen Instrumente, um gemeinsam dagegen anzustehen.

Herr Kasten leitete über an Thomas Vollmar (Geschäftsführer der CARAT), der nach einem Überblick über die aktuellen Marktentwicklungen, die CARAT in ihrer ganzen Komplexität vorstellte. Dabei gab Herr Vollmar einen Überblick über die Entstehung der CARAT, die verschiedenen Marketingbausteine und vieles mehr. Den Schwerpunkt setzte er auf die neue Logistik in Castrop-Rauxel, die ab Jahresmitte in Betrieb geht. Durch diese Logistik bieten die CARAT-Gesellschafter ihren Kunden eine starke Warenverfügbarkeit und somit eine hohe Lieferfähigkeit. Zum Abschluss rief Herr Vollmar die Werkstattkunden auf, Teil der CARAT zu werden und übergab damit an Herr Brocksch, der im Detail auf die Werkstattsysteme einging.

Herr Brocksch (Leiter PKW Systeme/Prokurist) lud die Kunden zu einer gemeinsamen Autofahrt ein, bei der man bei verschiedenen Haltepunkten die Vielzahl der Leistungen innerhalb der CARAT-Werkstattsysteme sehen konnte.

Für alle Fragen, die während der Vorträge auftauchten, gab es im Anschluss die Möglichkeit sich zu informieren. Die Mitarbeiter der Firmen Heil & Sohn und CARAT standen Rede und Antwort.

Aber nicht nur die spezifischen Themen der Kfz-Branche sollten auf der Tagung angesprochen werden, sondern auch allgemeine für jeden Teilnehmer wichtige Fragen der Ethik im täglichen Handeln. Diesen Teil der Tagung übernahm Pater Zoche, der auf unterhaltsame und dennoch nachdenkliche Art das Thema Ethik im täglichen Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern den Werkstattkunden näher brachte. Mit dieser Botschaft und der anschließenden Zusammenfassung durch Herrn Senge (Verkaufsleiter Heil & Sohn) endete der Informationsteil, um kurz darauf in den vergnüglichen Teil der Veranstaltung überzugehen.

Nach dem ersten Teil der Arena der Faszination, startete die Abendveranstaltung mit weiteren tollen Eindrücken in der "Alten Hagenbeckschen Reithalle". Die Hagenbeck'schen Dressurhalle ist die älteste noch erhaltene Dressurhalle, in der Carl Hagenbeck die zahme Dressur entwickelte. In diesem historischen Ambiente wurden die Gäste durch Scott und Muriel, die Weltmeister der Magie, begrüßt, die die Gäste den ganzen Abend mit spektakulären Zauberkünsten begleiteten. So konnten die Gäste die in Monte Carlo beim internationalen Zirkusfestival ausgezeichnete Zaubernummer bestaunen.

Im Anschluss verzauberte Alla Bogino die Gäste, in dem sie die Grenzen der Schwerkraft am Vertikalseil überwand und sich dabei todesmutig in die Tiefe stürzte.

Den Höhepunkt des Abends bildete Christian Walliser mit seinen bengalischen Tiger. Ehrfurcht ergriff die Zuschauer in der Dressurhalle. Die stattliche Größe kam auf zwei Beinen voll zur Geltung. Das kuschelige Aussehen der Tiere täuschte und beim Brüllen der Tiger war dem Publikum bewusst, dass sechs Raubtiere nur wenige Meter von ihnen entfernt waren. Nach dem aufregenden Showprogramm konnten die Gäste den Abend bei Tanz und netten Gesprächen ausklingen lassen.

Damit endete ein Tag voller Faszinationen, an dem die Firmen Heil & Sohn und CARAT ihren Gäste eine Vielzahl an interessanten Informationen, gemischt mit "hochcaratiger" Unterhaltung aus den verschiedensten Bereichen geboten haben. Die Begeisterung der Kunden war so groß, dass viele noch am gleichen Wochenende zu einem Teil der großen CARAT-Familie geworden sind.

CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG

CARAT verfügt über ein flächendeckendes Händlernetz und ist mit einem Gruppenaußenumsatz von über 1,8 Mrd. € und über 150 angeschlossenen Gesellschafterfirmen die große freie Kfz-Teilekooperation im deutschen Markt; durch Anbindung an die ADI ist CARAT Teil der bedeutendsten Teile-Kooperation in Europa. CARAT setzt sich aus den Systemzentralen SGH - Sortimentsgroßhandel, der Zentrale für Werkstattsysteme mit den Marken ad-AUTO DIENST / ad-truckdrive / AUTOMOBILMeisterwerkstatt / TRUCKSERVICE DIE PROFIWERKSTATT CARAT, dem Fachmarktsystem AUTOplus, dem Lkw-Teilehandel truckdrive und dem Lackspezialisten Karosserie & Lack zusammen. Weitere Informationen unter: www.carat-gruppe.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.