Canon stellt imagePRESS CR Server A7000 vor

(PresseBox) (Krefeld, ) Canon hat mit dem imagePRESS CR Server A7000 einen auf der CREO Color Server Technologie basierenden Controller auf den Markt gebracht. Er steuert die digitalen Farblaserdrucksysteme imagePRESS C7000VP, C6000VP und C6000 an und wurde in Zusammenarbeit mit der Kodak Print On-Demand Solutions Group entwickelt. Eine innovative RIP-Architektur sorgt für außergewöhnlich hohe Produktivität und bietet Farbmanagement auf höchstem Niveau bei optimalem Anwenderkomfort. Er ist eine ideale Basis für komplexe personalisierte Druckprojekte und daher eine überzeugende Lösung für Digitaldruck-Dienstleister. Der Controller ermöglicht die nahtlose Integration eines Canon imagePRESS Systems in professionell aufgestellte Produktionslinien.

Der imagePRESS CR Server A7000 basiert auf CREO Color Server Technologie, die alle Vorteile der Canon imagePRESS Technologie für den hochwertigen, digitalen Farbdruck vereint. Die leistungsstarke Fusion Imaging-Hard- und Software des Servers sorgt für einen hohen Durchsatz speziell beim Druck variabler Daten und steht für Effizienz, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Christian Stöhr, Product Manager Professional Print der Canon Deutschland GmbH, kommentiert: "Für viele unserer Kunden steht im Druckbereich der Workflow an zentraler, ausschlaggebender Stelle. Mit der Einführung des imagePRESS CR Server A7000 können unsere Kunden ihr Leistungsspektrum erweitern - die signifikanten Vorteile der imagePRESS Drucksysteme steigern die Umsatzchancen, ohne dass der bestehende Workflow geändert werden muss."

Stöhr erläutert: "Obwohl wir auf eine lange und fruchtbare Verbindung mit Kodak zurückblicken, ist dies die erste Zusammenarbeit Canons mit der Print On-Demand Solutions Group von Kodak. Das Ergebnis unserer engen, erfolgreichen Zusammenarbeit ist der imagePRESS CR Server A7000, ein hochwertiger Controller für die besonderen Anforderungen im anspruchsvollen Produktionsalltag. Viele Leistungsmerkmale steigern die Produktivität, dazu trägt auch die intuitive, unkomplizierte Bedienung bei. Beispielsweise gibt es zeitsparende Funktionen zur nachträglichen Bearbeitung und Änderung eines bereits gerippten Druckauftrages - ein erneutes Ausschießen und Rippen des Druckauftrags ist nicht erforderlich."

"Die leistungsstarke CREO Color Server Technologie ermöglicht einen optimierten Zuschnitt der imagePRESS Produktionssysteme auf den hohen Qualitätsanspruch professioneller Anwender", so Hezy Rotman, General Manager von Kodak Print On-Demand Solutions. "Traditionell produzierende Druck-Dienstleister suchen nach einer digitalen Lösung, die sich in die bestehende Produktionslinie integriert. Der neue imagePRESS CR Server A7000 ermöglicht die Einbindung in effiziente Hybridumgebung - eine digitale Workflow-Management-Lösung kann eingefügt werden, ohne bei der Produktivität und Qualität Abstriche zu machen."

Umfangreiche Ausschieß-Werkzeuge steigern die Produktivität. Hinzu kommt der Imposition Template Builder, der die Anlage neuer Ausschießvorlagen und spontane Anpassungen bei Produktionen mit variablen Daten ermöglicht - ohne Neuverarbeitung der Druckdaten. Der Server basiert auf einer innovativen Architektur für den Druck variabler Daten (VDP). Ein "Gallop"-Modus steigert die Produktionsleistung, indem ein umfangreicher Druckjob bereits während des RIP-Vorgangs mit dem Druck beginnt. Über die Verwaltung virtueller Drucksysteme und Hotfolder stehen weitere Automatisierungsfunktionen zur Verfügung.

Als optionales Zubehör ist ein "Process Power Pack" verfügbar. Die Anwendungen "Parallel Rip" und "Photo Touchup Software" sind eine weitere Empfehlung für steigende Produktivität. "Parallel Rip" verkürzt den Produktionsvorlauf durch die parallele Abarbeitung zweier Aufträge; 'Photo Touchup Software' ist mit seinem praktischen Vorher-Nachher-Vergleich ideal für den wachsenden Fotobuch-Markt.

Stichwort Anwenderkomfort: Die innovative grafische Benutzeroberfläche des imagePRESS CR Server gestattet einen genauen Überblick über Warteschleifen, Papiervorrat, Materialzufuhr und die Bestandsverwaltung des Materials. Für individualisierte Druckprojekte steht mit dem VDP file creator ein Werkzeug zur Verfügung, das auch ungeübte Anwender schnell zum gewünschten Ergebnis führt. Integrierte Anwendungen für Firmenaufträge, Direkt-Mailings und Werbebroschüren helfen dabei, die technischen Möglichkeiten des Drucksystems optimal zu nutzen und gewinnbringend zu vermarkten.

Christian Stöhr weiter: "CREO Farbserver haben in der Druckbranche einen hervorragenden Ruf. Daher war Kodak Print On-Demand Solutions ein idealer Partner für Canon bei der Entwicklung des neuen imagePRESS CR Server A7000. Wir halten den neuen Server für ein attraktives Angebot, ideal für alle Druck-Dienstleister, die eine leistungsstarke VDP-Lösung mit Unterstützung professioneller Anwendungen und Drucksprachen wie VPS und PPML suchen, um personalisierte Direkt-Mailings, Transaktionsbelege oder Marketingbroschüren zu produzieren."

Der imagePRESS CR Server A7000 ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.