Canon startet neuen Service zur Druckkostenanalyse in ganz Europa

(PresseBox) (Paris, ) Canon Europe, einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Bildtechnologien, verkündete heute die Einführung seines neuen europaweiten Dienstes zur Druckkostenanalyse. Unter dem Namen Canon Print Audit hilft der Service Unternehmen bei der Erfassung ihrer Druck- und Kopierkosten sowie beim Identifizieren von Einsparmöglichkeiten, unter anderem bei den Kapital- und Betriebskosten.

- Audit zur Beurteilung von Einsparmöglichkeiten bei Druckkosten in Unternehmen
- Neuer Service unterstützt Unternehmen beim Erarbeiten ihrer Druckstrategie

Markku Launonen, Abteilung Services Marketing bei Canon Europe, kommentiert: "Es gibt heutzutage viele Gründe, warum Unternehmen über die Einführung einer Druckstrategie nachdenken sollten. Eine Druckkostenanalyse hilft Bereiche zu ermitteln, die besondere Aufmerksamkeit erfordern. In vielen Fällen können Unternehmen durch die Optimierung des Dokumentenaufkommens und der eingesetzten Druck- und Kopiergeräte Einsparungen von bis zu 30 Prozent erzielen. Da die Informationsfülle am Arbeitsplatz Jahr für Jahr um 30 bis 40 Prozent steigt, müssen alle Unternehmen darauf achten, wie sie effizienter mit diesem Problem umgehen können, damit die Kosten nicht eskalieren."

Kunden, die an einer Druckkostenanalyse interessiert sind, prüfen gemeinsam mit einem Canon Solutions Berater sorgfältig mehrere Bereiche. Unter anderem stehen Druckernutzung, Druckvolumen und Druckkosten auf dem Prüfstand. Nach der Analyse wird ein ausführlicher Bericht mit den wichtigsten Erkenntnissen erstellt. Auch Empfehlungen und weitere Schritte sind darin enthalten. Auf dieser Grundlage können Unternehmen dann eine entsprechende Druckstrategie umsetzen, die zu langfristigen Kostensenkungen und guten Renditen führt.

Markku Launonen fügt hinzu: "Mit dem Canon Print Audit wird Abstraktes konkret. Die Kosten für die Ausgabe von Dokumenten und die entsprechenden Wartungsarbeiten sind den meisten Unternehmen gar nicht bekannt. Eine Druckkostenanalyse legt dem Kunden die Ist-Situation unmissverständlich offen. Sie zeigt auf, wo sich Einsparungsmöglichkeiten realisieren lassen und wo gegebenenfalls eine Abrechnungslösung für Druck- und Kopiersysteme erforderlich ist, die eine langfristige Nachverfolgbarkeit und Verwaltung des Druckaufkommens ermöglicht."

Das Canon Print Audit kann sowohl bei aktuellen als auch bei älteren Produkten und bei Geräten von Wettbewerbern durchgeführt werden. In Europa ist dieser Service ab November erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.