Canon Profifoto Förderpreis - die Gewinner stehen fest

(PresseBox) (Krefeld, ) Der Canon Profifoto Förderpreis 09/1 ist entschieden. Insgesamt haben sich 256 Nachwuchsfotografen mit 2077 Bildern an dem Wettbewerb beteiligt. Gewonnen haben Mareike Günsche, Jennifer Odumade, Lisa Ridder, Daniel Seiffert und Andy Spyra.

Mit dem Profifoto Förderpreis, den Canon seit zwei Jahren unterstützt, werden keine fertigen Arbeiten ausgezeichnet, sondern Projekte unterstützt, die erst noch umgesetzt oder fertiggestellt werden sollen. Eine Fachjury prämiert fünf Konzeptionen für geplante Fotografie-Projekte, die mit Canon-Produkten und/oder Verbrauchsmaterial (Tinte, Papier etc.) im Wert von je 2.000 Euro gefördert werden.

Das Durchschnittalter der Bewerber im aktuellen Wettbewerb lag bei 27 Jahren, rund 60 Prozent waren Studentinnen und Studenten, unter anderem auch aus Australien, der Ukraine und Finnland.

Mareike Günsche, Studentin der HAW Hamburg, überzeugte die Jury mit Ihrem Projekt "Dragkings": In sensiblen Porträts zeigt sie weibliche Frauen, die Männlichkeit verkörpern, in deren alltäglichem Umfeld. Und auch Jennifer Odumade, Studentin an der FH Dortmund, setzt sich in ihrem Projekt "Rockabellas" mit Mitgliedern einer Subkultur auseinander. Ihre stillen und intimen Fotos weiblicher Rockabillies zeigen die Schönheit der Porträtierten, die durch ihre geschlossenen Augen, ihren gesenkten Kopf und die weiche Lichtführung ikonenhaft wirken. Sich selbst inszeniert hingegen Lisa Ridder, ebenfalls Studentin an der FH Dortmund, in ihrem Fotoprojekt "My home is my castle" in Kombination mit Still-Life-Aufnahmen. Den Versuch einer fotografischen Bestandsaufnahme von Überwachungskameras im öffentlichen Raum unternimmt Daniel Seiffert von der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin mit seiner Serie "CTRL-Research Surveillance". Der Betrachter wird dabei zum Beobachter der uns mehr und mehr beobachtenden Apparate. Mit seinen klassich-schwarzweißen Reportagefotos aus Kashmir überzeugte schließlich Andy Spyra, Student an der FH Hannover. Unter dem Titel "Valley of Tears" fotografiert er seit drei Jahren die Menschen, die Natur und die Kultur dieser Krisenregion, in die er mithilfe des Förderpreises zurückkehren will.

Zur Jury des Canon Profifoto Förderpreises 09/1 gehörten Heike Dander (Lumas), Frank Wiedemeier (Wiedemeier Kommunikation), Christopher Simon (Corbis), Guido Krebs (Canon), Peter Bitzer (Laif) sowie Thomas Gerwers (ProfiFoto).

Nähere Informationen zur Ausschreibung des nächsten Canon Profifoto Förderpreises sind zu finden auf: http://www.canon-profifoto-foerderpreis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.