Canon IXUS WIRELESS: Kabellos schön

(PresseBox) (Krefeld, ) Gut aussehend und anschlussfreudig: Die Canon Digital Ixus Wireless verbindet Design und überzeugende Qualität mit den Annehmlichkeiten der kabellosen Datenübertragung zu Wi-Fi-kompatiblen Druckern oder PCs. Dabei setzt Canon auf den weltweit verbreiteten Wi-Fi-Standard (IEEE 802.11b). Außer ihren Drahtlos-Talenten hat die neue Digital Ixus Wireless mit 5 Megapixeln Auflösung, DIGIC II Bildprozessor und einer Vielzahl von Funktionen auch fotografisch einiges auf dem Kasten. Die neue Digital Ixus Wireless ist ab Januar 2006 für 499,-* Euro im Handel erhältlich.

Die Ixus Wireless lässt sich praktischerweise auch kabellos über RemoteCapture vom PC aus bedienen und auslösen. Zur "Wi-Fi-Premiere" hat das Ixus-Design eine neue Facette bekommen: Das silberne Gehäusefinish setzt in Verbindung mit der integrierten LED, die bei aktiver Wi-Fi-Verbindung leuchtet, ein stilvolles Design-Statement.

Wi-Fi: Bequem und sicher Die Integration der Digital Ixus Wireless in bestehende Wireless-Umgebungen ist unkompliziert. In Abhängigkeit von der Beschaffenheit der Umgebung funktioniert der Drahtlos-Transfer in einem Umkreis von bis zu 30 Metern. Bis zu acht Geräte lassen sich in der Kamera als Wi-Fi-Partner definieren, zum Beispiel das Notebook, der PDA und Fotodrucker. Für letztere ist im Lieferumfang der Wireless LAN Printer Adapter (WA-1E) enthalten. Damit können beliebige Canon PictBridge kompatible Printer drahtlos angesteuert werden. Dazu muss man kein Netzwerk-Guru sein, denn die neue digitale Ixus ist von Hause aus anschlussfreudig:

Drahtlos drucken Der mitgelieferte Wireless Print Adapter wird anstelle des USB-Verbindungskabels in den DirectPrint-USB-Anschluss des Druckers gesteckt. Der Adapter ist bereits so konfiguriert, dass mit jedem Canon PictBridge kompatiblen Drucker sofort drahtlos gedruckt werden kann. Das gilt für die PIXMA-Modelle ebenso wie für die SELPHY CP-Drucker. Besteht eine Wi-Fi-Verbindung zwischen Kamera und PC, kann diese auch genutzt werden, um den Druckvorgang mit einem Printer zu konfigurieren, der via USB an den PC angeschlossen ist.

Drahtlos übertragen Mit dem Auto Transfer Modus lassen sich Fotos unmittelbar nach der Aufnahme zum Notebook oder PC übertragen (Windows XP SP2). Dieses Verfahren ermöglicht das sofortige Betrachten der Bilder auf dem PC-Bildschirm und sorgt in Verbindung mit einem an den PC angeschlossenen Videobeamer für spontanen Live-Fotospaß beispielsweise bei Veranstaltungen.

Drahtlos steuern Die drahtlose Fernsteuerung der Digital Ixus Wireless ist nicht nur praktisch, wenn scheue Tiere vor die Kamera gelockt werden sollen. Auch bei Menschen können witzige Fotos der versteckt ausgelösten Kamera für Überraschungen sorgen.

Für Schutz gegen unerwünschte "Zuschauer" bei der drahtlosen Bilddatenübertragung sorgen die eingebauten Sicherheitsstandards. So gewährleisten der Industriestandard WEP und das erweiterte WPA-PSK Protokoll mit TKIP/AES-Verschlüsselung ein hohes Maß an Datensicherheit. Selbstverständlich verfügt die Digital Ixus Wireless über einen Standard-USB-Port, um Fotos auch in nicht WLAN-kompatiblen Umgebungen drucken und übertragen zu können.

Technologie für bessere Fotos Die neue Digital Ixus Wireless besticht neben ihrem attraktiven Design und der komfortablen drahtlosen Datenübertragung mit zahleichen fotografischen Ausstattungsmerkmalen. So ist sie mit einem 3fach optischen Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 35-105 mm (äquivalent zum Kleinbildformat) ausgerüstet. Der 9-Punkt-AiAF stellt automatisch scharf, auch wenn sich das Hauptmotiv außerhalb der Bildmitte befindet. Die iSAPS-Technologie analysiert und bewertet das Motiv vor der Aufnahme und passt die Kameraeinstellungen automatisch an. Die Optik verwendet zwei hochbrechende asphärische UA-Linsenelemente (Ultra-high refractive index Aspherical), die auch die besonders kompakte Objektivkonstruktion ermöglichen. Ein 5-Megapixel-CCD-Sensor sorgt im Zusammenspiel mit dem DIGIC II Prozessor für eine exzellente Bildqualität und Geschwindigkeit. Und das großzügig dimensionierte 2-Zoll-TFT-Display leistet bei der Aufnahme als Sucher und beim Betrachten der Bilder gute Dienste.

Vielfältige kreative Optionen Insgesamt 14 Aufnahmeprogramme unterstützen den Einsteiger mit automatischen Funktionen und Motivprogrammen. Sechs Special Scene Modi sorgen für die jeweils passenden Einstellungen der Digital Ixus Wireless beispielsweise bei Aufnahmen am Strand oder im Schnee. Panorama-Assistent und Spezialprogramme für Makro-, Porträt- und Nachtaufnahmen ergänzen das kreative Spektrum. Die Movie-Funktion unterstützt Videoclips mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und einer Größe von bis zu 1 Gigabyte (in Abhängigkeit von der Speicherkarte) - das Ganze natürlich mit Ton.

Mit der My-Color-Funktion stellt die neue Digital Ixus Wireless verschiedene Farbfunktionen zur Verfügung, mit denen sich Fotos und Videos wahlweise effektvoll aufwerten oder farblich subtil optimieren lassen. Das geschieht direkt in der Kamera und mit sofortiger Kontrolle der Wirkung am Display. Die Anzeige der Fotos erfolgt dank des eingebauten Orientierungssensors automatisch richtig: Hoch- und Querformate werden in die korrekte Position gedreht. Mit Hilfe der Diaschaufunktion sind im Handumdrehen flotte Bilderschauen für die Präsentation am Display oder via TV-Gerät (Anschluss über das mitgelieferte AV-Kabel) arrangiert.

Software und Zubehör Das umfangreiche Softwarepaket enthält die Programme ZoomBrowser EX 5.5 (für Windows) und ImageBrowser 5.5 (für Mac OS). Fotos, Videos und Diaschauen können so komfortabel und schnell verwaltet und bearbeitet werden. Außerdem im Paket: die Drucksoftware PhotoRecord 2.2 (für Windows), PhotoStitch für Panoramafotos und die Bildbearbeitungssoftware ArcSoft PhotoStudio. Das benutzerfreundliche Canon Wireless Set-up Utility hilft Schritt für Schritt dabei, die drahtlose Verbindung zu kompatiblen Endgeräten einzurichten.

Die Digital Ixus Wireless ist kompatibel zu den Windows-Betriebssystemen 98 SE, ME, 2000 (SP4), XP (SP1/2) und zu Mac OS X v.10.2-10.4. Die Wireless-Software ist nur für Windows XP SP2 verfügbar. Für den Betrieb unter Windows XP und Mac OS X ist kein Treiber erforderlich. Optional als Zubehör erhältlich sind ein maßgeschneidertes Softcase, der High Power Flash HF-DC1, Akkuladegerät, Ersatzakku und ein Netzadapter. Im Lieferumfang enthalten ist eine 16 MB Canon SD-Card.

Registrierte Besitzer einer Digital Ixus Wireless erhalten Zugang zum CANON iMAGE GATEWAY. Dort stehen ihnen 100 MB Speicherplatz für Bilder-Uploads zur Verfügung sowie Start-up-Bilder und Sounds für die MyCamera-Funktion.

Erhältlich im Handel ab Januar 2006 Digital IXUS WIRELESS 499,-* Euro


* Sämtliche angegebenen Preise sind unverbindlich empfohlene Verkaufspreise zum Zeitpunkt der Produktvorstellung der Canon Deutschland GmbH, Änderungen vorbehalten. Aktuelle Preise finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.