Canon Deutschland unterstützt das Danone Nations Cup Jugendfußball-Turnier 2010

(PresseBox) (Krefeld, ) Canon Deutschland unterstützt den Danone Nations Cup 2010 - das größte Jugendfußball-Turnier der Welt für Spieler im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren. Das Turnier wird seit dem Jahr 2000 von Danone organisiert und jedes Jahr unter der Beteiligung von 2,5 Millionen Jugendlichen durchgeführt. Es umfasst weltweite Landes-Turniere in 40 teilnehmenden Ländern und endet mit einem Weltfinale.

Deutschland gehört zu einer Auswahl europäischer Länder in denen Canon das diesjährige Turnier unterstützt. Als Teil dieser Unterstützung plant Canon einen Fotowettbewerb für alle jungen Fußballfans, die gerne fotografieren. Gesucht werden Fotos von allen 25 Vorrundenturnieren (Vorrunde endet am 16. Mai) oder von einem der fünf Talent Days. Die Bilder können vor, während oder nach dem Spiel aufgenommen und an canonfotowettbewerb@agentursupport.de übermittelt werden. Unter allen eingesandten Bildern wird eine kompetente Jury die drei besten prämieren und die Sieger beim großen Deutschlandfinale am 5. Juni 2010 in Frankfurt küren. Die Sieger gewinnen jeweils eine Top-Kamera von Canon - 1. Platz: EOS 550D, 2. Platz: IXUS 210 und 3. Platz: PowerShot A495.

Bettina Steeger, Manager Corporate & Marketing Communications bei Canon Deutschland erklärt: "Canon hat eine langjährige Beziehung zum Fußball, die über 30 Jahre zurückreicht. Canon Deutschland freut sich, den Danone Nations Cup 2010 zu unterstützen. Der Fotowettbewerb gibt uns eine ideale Gelegenheit, unsere Begeisterung für die Kraft der Bilder auf junge Leute zu übertragen und sie dazu anzuregen, Fotos aufzunehmen, über die sie sich noch lange freuen werden."

Teilnahmebedingungen und weitere Infos: http://www.danonecup.de/fotowettbewerb.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.