CANCOM ist neuer ELO Business-Partner

(PresseBox) (Jettingen-Scheppach, ) Die CANCOM Deutschland GmbH und ELO Digital Office GmbH arbeiten künftig beim Vertrieb und bei der Umsetzung von DMS/ECM-Lösungen zusammen.

Rund 70 Prozent aller Informationen werden heute bereits elektronisch gespeichert, Tendenz steigend. Der Trend zum digitalen Content ist für viele Unternehmen jedoch mit besonderen Herausforderungen verbunden, wie zum Beispiel die Gewährleistung der Datensicherheit, die Einhaltung der unterschiedlichsten rechtlichen Compliance- Aspekte oder die einheitliche Systematik bei der Archivierung. Die Lösung sind Dokumentenmanagement- und Enterprise-Content-Management-Systeme. Sie stellen sicher, dass sämtliche Daten vor dem Verlust oder dem unberechtigten Zugriff geschützt sind. Darüber hinaus gewährleisten sie die revisionssichere Archivierung von aufbewahrungspflichtigen Informationen und Dokumenten. Sind Dokumente abgelegt, müssen diese auch schnell wieder gefunden werden, um die Arbeitsfähigkeit des eigenen Unternehmens zu erhalten. Einheitliche Ablagestrukturen erleichtern den Zugriff ebenso wie verschiedene Suchfunktionen nach Schlagworten. Der sichere und schnelle Informations- und Dokumentenzugang ist damit gewährleistet.

CANCOMs Angebot als Komplettlösungsanbieter und Full Service Provider reicht von der Beratungsleistung über die Konzeption, Programmierung und Implementierung bis hin zum laufenden Betrieb der branchenspezifischen ELO-Lösung. Die Mitarbeiter verfügen dabei über spezielle Zertifizierungen und fundierte Kompetenz im ELO- und ECM/DMS-Lösungsbereich. Die ELO Digital Office GmbH zählt zu den führenden DMS-/ECM-Softwareherstellern. Dabei bietet ELO Produkte und Lösungen für jede Unternehmensgröße.

Der Mehrwert für den Kunden ist messbar und gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten ein Beitrag zur Effizienzsteigerung. Dokumentenmanagement ist demnach eines der Top-Projekte 2009. Das spiegelt auch das Ergebnis einer Befragung von knapp 300 IT-Managern und IT-Verantwortlichen für die Studie "IT-Budget 2009" der Zeitschrift Information Week wider. Danach wird jeder Fünfte in diesem Jahr in Dokumentenmanagement- Systeme (DMS) investieren. Denn mit elektronischem Dokumentenmanagement und Workflow-Lösungen lassen sich die Prozesse im Unternehmen effektiver gestalten, was erhebliches Einsparpotential generiert. "Mit schnell amortisierbaren Lösungen lassen sich bis zu 20 % der Prozesskosten einsparen", so Andreas Holme, Vice President Sales der CANCOM Deutschland GmbH.

Für interessierte Kunden bietet CANCOM im zweiten Quartal einen Workshop in der Firmenzentrale in Jettingen an. Darüber hinaus steht Diplom-Ingenieur Karl-Heinz Hering, Regional Manager Süd/West und verantwortlicher Manager für das Thema ELO bei der CANCOM Deutschland GmbH (karl-heinz.hering@cancom.de), als Ansprechpartner zur Verfügung.

CANCOM SE

Die 1992 gegründete CANCOM-Gruppe ist führender Anbieter von IT Infrastruktur und Professional Services. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot deckt aus einer Hand das gesamte Spektrum von Beratung und Erstellung von IT-Konzepten über die Beschaffung bis hin zur Integration und Betrieb der Systeme ab. Als einer der bedeutendsten Partner von HP, Microsoft, IBM, Symantec, Citrix, Apple und Adobe in Deutschland verfügt CANCOM über entscheidende Kernkompetenzen in der IT. Die CANCOM-Gruppe beschäftigt an rund 30 Standorten in Deutschland, Österreich und Großbritannien mehr als 1.800 Mitarbeiter, davon rund 1.200 im Bereich IT-Services.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.