camos steigert erneut Gesamtumsatz

Neuer Rekordumsatz in 2008

(PresseBox) (Stuttgart, ) Mit einem Gesamtumsatz von 7,8 Millionen Euro im Jahr 2008 startet die camos Software und Beratung GmbH in das laufende Geschäftsjahr. Dabei setzt der Stuttgarter Spezialist für Produktkonfiguration auf individuelle Lösungen und hochwertigen Service.

Mit 7,8 Millionen Euro im letzten Jahr steigerte die camos Software und Beratung GmbH wiederholt ihren Gesamtumsatz und verzeichnet einen neuen Rekord in der Firmengeschichte. Zuversichtlich blickt camos auch auf das laufende Geschäftsjahr 2009. Neue Produktentwicklungen und umfassende Dienstleistungen wie Beratungen und Schulungen gehören zum Erfolgskonzept des Stuttgarter Spezialisten für Produktkonfiguration. In die individuellen Lösungen fließen langjährige Erfahrungen ebenso ein wie fachliches Know-how bei höchster Qualität.

„Wir verstehen uns als kompetenten Partner des Maschinen- und Anlagenbaus und freuen uns auf die anstehenden Herausforderungen“, so Michael Hüllenkremer, Geschäftsführer von camos.

camos Software und Beratung GmbH

camos entwickelt seit 1986 wissensbasierte Software für die Industrie. Heute ist camos eines der technologisch führenden Unternehmen im Bereich Angebotserstellung und Produktkonfiguration. Über 300 namhafte, meist internationale Kunden mit variantenreichen, komplexen Produkten vertrauen in mehr als 30 Ländern auf unser Know-how. Die Softwarelösungen von camos unterstützen die komplette Informationskette vom ersten Kundenkontakt bis zur Produktion: Kontaktmanagement, Bedarfsanalyse, Produktkonfiguration, Preiskalkulation, Angebotserstellung, Auftragsbearbeitung, Stücklistengenerierung und Arbeitsplanerstellung. Die camos-Lösungen können online, offline und im Internet eingesetzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.