pdfToolbox 4 von callas software mit hoher Performance und Benutzerfreundlichkeit verfügbar

(PresseBox) (Berlin, ) callas software präsentiert heute pdfToolbox 4.3 und damit das vierte wichtige Upgrade seines leistungsfähigen All-in-One-Toolkits für die PDF-Produktion. Die neue Version dieses innovativen Werkzeuges wartet mit neuen Funktionen, einer noch stärkeren Benutzerfreundlichkeit und einer extrem hohen Performance auf.

Erweiterte Benutzerfreundlichkeit

In der vorherigen Version von pdfToolbox 4 wurde der Ebenen-Viewer eingeführt, der das Verwalten und Erzeugen von Ebenenansichten gestattet. Derzeit ist dies das einzige Werkzeug, das Ebenenansichten (OCCDs) gemäß PDF/X-4 erzeugen kann. In der neuen Version hat callas software eine neue Funktion eingeführt, mit deren Hilfe ein einziges PDF aus den verschiedenen Ebenen bzw. Ebenenansichten innerhalb des PDFs erstellt werden kann. Für Druckaufträge in mehreren Sprachen ist es jetzt also möglich, die verschiedenen Sprachversionen nicht nur bequem zu erstellen und anzuzeigen, sondern auch per Mausklick in einer PDF-Datei für jede Version zusammenzufassen.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören u. a.:

- Das Ausschießmodul von pdfToolbox 4 erlaubt das Platzieren von dynamischem Text auf ausgeschossenen Seiten, so dass Infozeilen mit Auftragsinformationen auf dem Standbogen erstellt werden können.
- Profile der Schweizer PDFX-ready-Organisation (basierend auf den GWG-Spezifikationen V4) wurden hinzugefügt und für alle unterstützten Sprachen lokalisiert.
- Erweiterte Fix-ups für Überdrucken und Aussparen garantieren die vollständige Kontrolle der Überdrucken-Eigenschaften.
- Updates der DeviceLink-Profile für feiner abgestimmte Konvertierungen, besonders in dunklen Bereichen.
- Unterstützung der neuesten ICC-Profile, die kürzlich vom ECI veröffentlicht wurden.

Mehr Performance

In einer automatisierten Umgebung gehört das Aufteilen und Zusammenführen zu den erforderlichen Aufgaben, die beispielsweise für die Vorbereitung des Ausschießens, das Trennen von Seitenbereichen für unterschiedliche Verarbeitungsbedingungen oder das Extrahieren von bestimmten Seiten für diverse Anwendungsbereiche durchzuführen sind. Der pdfToolbox Server 4.3 ermöglicht nun ein Aufteilen einer PDF-Datei in kleinere Segmente und Zusammenführen mehrerer Dateien zu einem einzigen PDF. Durch den Einsatz von pdfToolbox Server umgeht der Anwender die Einschränkungen der automatischen Teilung/Zusammenführung durch Acrobat, die für viele eine zu fehleranfällige Integration in einem vollautomatisierten Workflow darstellt.

pdfToolbox 4 ist weiterhin als Desktop- und als Serverversion erhältlich. Die Desktopversion war ursprünglich für die Verwendung als Adobe Acrobat-Plug-in optimiert. Jetzt kann der Anwender pdfToolbox 4 auch als unabhängige Anwendung nutzen. Die autarke Version eignet sich hervorragend, um PDF- Dateien zu prüfen und vorzubereiten, auch mit älteren Versionen von Adobe Acrobat, Acrobat Standard oder Reader oder einem anderen PDF- Viewer. Sie führt nahezu dieselben Korrekturen durch, die auch im Plug- in verfügbar sind.

Die Desktopversion von callas pdfToolbox 4 läuft unter Windows oder Mac OS X. Die Serverversion kann im Handumdrehen in jede beliebige Workflow- Umgebung integriert werden und steht für Windows und Mac OS X zur Verfügung.

Für die Integration in andere Umgebungen ist callas pdfToolbox 4 als callas pdfToolbox CLI 4 (Kommandozeilen-Schnittstelle) und als callas pdfToolbox SDK 4 (Software Development Kit) erhältlich.

Eine Testversion von pdfToolbox 4 kann unter www.callassoftware.com heruntergeladen werden.

Callas Software GmbH

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.

callas software unterstützt Agenturen, Verlagen und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.

Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren, vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.

Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und wirkt in ISO, CIP4, der European Color Initiative und der Ghent PDF Workgroup mit. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.