callas software und Gradual kündigen strategische Partnerschaft an

(PresseBox) (Berlin/Ghent/Chicago, ) callas software und Gradual Software haben auf der Print & Converting 05 in Chicago eine Partnerschaft angekuendigt, die auf die Integration von callas-Anwendungen in Graduals CaslonFlow abzielt. Im Rahmen der Zusammenarbeit haben die beiden Partner Konfiguratoren entwickelt, die ein reibungsloses Zusammenspiel von CaslonFlow und den PDF-Kommandozeilen-Modulen pdfInspektor3, pdfColorConvert und pdfCorrect von callas ermoeglichen.

Die neue Version 5.5 von CaslonFlow, auf der Print 05 erstmals praesentiert, automatisiert und verknuepft Arbeitsablaeufe zwischen verschiedenen Standardprogrammen. Das System arbeitet mit ueberwachten Ordnern und steuert ueber eine grafische Oberflaeche andere Applikationen an. Die Integration von callas pdfInspektor3 CLI (fuer PDF Preflight), pdfColorConvert CLI (zur Konvertierung von RGB-/Schmuckfarben nach CMYK) und pdfCorrect CLI (automatisches Korrigieren von mehr als 80 PDF-Ausgabeproblemen) gibt CaslonFlow-Anwendern umfangreiche Moeglichkeiten zur Pruefung, Konvertierung und Optimierung von PDF-Dateien - bei intuitiver Einrichtung und Handhabung. In Betrieb nehmen und ueberwachen lassen sich die CLI-Module direkt via CaslonFlow, ohne dass sie separat gestartet werden muessen.

"Unsere Kommandozeilen-Module fuer die Analyse und Verarbeitung von PDF-Dateien sind weltweit konkurrenzlos. Die Verbindung mit CaslonFlow bringt ihre Leistungsfaehigkeit im Rahmen eines automatisierten, leicht bedienbaren Workflows ideal zur Geltung - beide Loesungen ergaenzen sich einfach ausgezeichnet", stellt callas-Geschaeftsfuehrer Olaf Druemmer die Vorteile der Produktpartnerschaft heraus.

Peter Camps, CEO von Gradual Software ist der Ueberzeugung, das "CaslonFlow die Moeglichkeiten und damit auch den Wert der integrierten Anwendungen erhoeht - und umgekehrt. Unsere Kooperation mit callas software als einem fuehrenden Anbieter im Bereich PDF-Preflight und -Konvertierung erschliesst Agenturen, Prepress- und Publishing-Fachleuten ein sehr grosses Potenzial fuer mehr Effektivitaet und Transparenz bei der PDF-Verarbeitung.

Verguenstigte Einfuehrungspreise:
Fuer die Produkteinfuehrung zur Print 05 gibt es die Kombination aus CaslonFlow und den callas Kommandozeilen-Modulen zu Sonderkonditionen: In Verbindung mit jeweils einer CLI-Anwendung kostet CaslonFlow 2.999 EURO (statt 4.489 EURO), zusammen mit allen drei CLI-Modulen ist CaslonFlow fuer 4.999 EURO (statt 7.489 EURO) zu haben.

Über Gradual Software:
Gradual wurde im Novemver 1994 gegruendet und entwickelt Loesungen zur Automatisierung von Arbeitsablaeufen im professionellen Prepress- und Publishing-Bereich. Im Januar 2005 uebernahm Gradual das daenische Software-Unternehmen Caslon mitsamt dessen Desktop-Automatisierungs-Werkzeug CaslonFlow. Gradual wird privat gefuehrt, hat sein Hauptquartier im belgischen Ghent und unterhaelt ein Buero in den Vereinigten Staaten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.