Neues MadeToPrint XT fuer QuarkXPress aktualisiert Bildpfade

(PresseBox) (Berlin/Chicago, ) Einen weiteren Schritt in Richtung Ausgabekomfort und -sicherheit geht callas software mit der neuen Version von MadeToPrint XT. Die jetzt in Chicago auf der Print & Converting 05 vorgestellte Version 1.5 der XTension fuer QuarkXPress 6.5 kann automatisch nach fehlenden Bildern in XPress-Dokumenten suchen und geaenderte Bilder vor der Dokumentenausgabe aktualisieren.

MadeToPrint XT beugt fehlerhaften Ergebnissen beim Drucken wie Exportieren von QuarkXPress-Dokumenten vor, zudem werden Ausgabeprozesse erheblich beschleunigt: durch das Anlegen von Jobsets lassen sich beispielsweise eine PostScript-Datei, EPS-Einzelseiten plus ein hoch- und ein niedrig aufgeloestes PDF parallel in einem einzigen Arbeitsgang erzeugen. MadeToPrint XT gibt es in Mac OS X- als auch in Windows 2000/XP-tauglichen Versionen, die Preise liegen zwischen 349 EURO fuer Einzelplatzlizenzen bis 2.490 EURO fuer Auto-Versionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.