CA und OPNET vereinbaren die Erweiterung von CAs Performance Management Lösungen

Mit der Partnerschaft optimieren Kunden ihre Ressourcen und stellen Service Levels sicher

(PresseBox) (Darmstadt, ) CA und OPNET Technologies, ein führender Anbieter von Management-Software für IT-Netze und -Anwendungen, kündigen eine weltweite Vertriebs- und Marketing-Kooperation an. Sie beinhaltet die Verknüpfung von CAs Performance-Management-Lösungen für die IT-System-Überw achung, Trendanalyse und das Reporting mit den Modellierungs- und Kapazitätspl anungslösungen von OPNET. Zu den Produkten von OPNET zählt die anerkannte Plattform "Guru" mit Server- und Mainframe-Modellierungsmodulen sowie OPNETs Applications Characterization Environment (ACE). OPNETs "Guru"
ist an die Produkte von CA angepasst. CA und OPNET werden auch beim Angebot von professionellen Service- und Support-Leistungen kooperieren.

"Um die Leistungsfähigkeit der IT zu maximieren und Ausfallzeiten zu minimieren , müssen sich IT-Abteilungen sowohl mit den täglichen Performance-Problemen als auch mit den langfristigen Leistungs- und Kapazitäts-Zielen auseinandersetz en", erklärt Edward Semerjibashian, Vice President EMEA Enterprise Systems Management bei CA. "CAs Partnerschaft mit OPNET stellt unseren Kunden stabile Modellierungs- und Kapazitätsplanungs-Lösungen für die Optimierung ihrer IT-Infrastruktur zur Verfügung." CAs Unicenter Systems Performance und NeuMICS Resource Management Software in Verbindung mit den OPNET-Produkten befähigen Unternehmen, geschäfts- und zeitkritische Applikationen wie Web Services, Voice over IP und Video effektiv in einer verteilten Server- und Mainframe-Umgebung zu implementieren. Damit können Unternehmen Änderungen der Auslastung abbilden und "Was-wäre-wenn-Szenarien" simulieren, und zwar für alle Hardware- und Software-Konfigurationen im Unternehmen - vom Server (Windows) bis zum Mainframe (z/OS).

Laut Marktforschungsunternehmen Forrester Research muss "Kapazitätsplanung den gesamten Prozess des Ressourcenverbrauchs und der zukünftigen Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit als auch die Engpässe bewerten, die vereinbarte Service Levels beeinträchtigen könnten. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit, durch die Modellierung die Folgen einer Ressourcen-Reaktion für die Service-Lei stungsfähigkeit abzuschätzen." *

OPNET war Teil des Concord eHealth Ready Partner Programms, bevor Concord Communications durch CA übernommen wurde. Als ein Ergebnis importieren OPNETs Netzwerk-Modellierungslösungen die Auslastungsdaten von Netzwerkverbindu ngen von eHealth, mit dem Ziel, die IT-Netzwerkinfrastruktur und Change-Prozess e besser managen zu können.

* The Evolution of Infrastructure Management von JP Garbani, Forrester Research, Inc., 10/31/2005

Über OPNET:
OPNET Technologies, Inc. (NASDAQ: OPNT) entwickelt Software, mit der Unternehme n, Behörden und Rechenzentren die Leistungsfähigkeit und Integrität ihrer IT-Infrastruktur überwachen, analysieren und verbessern können. Zielgruppe sind Organisationen mit hohen Anforderungen an IT-Sicherheit und -Performance.
OPNET wurde 1986 in Bethesda im US-Bundesstaat Maryland gegründet und beschäftigt weltweit rund 330 Mitarbeiter. In Europa ist das Unternehmen mit Niederlassungen in Belgien, Deutschland, England, Frankreich und Spanien vertreten. Im Geschäftsjahr 2004/2005 erwirtschaftete OPNET einen Umsatz von rund 64,2 Millionen US-Dollar. (www.opnet.com)

CA Deutschland GmbH

CA (NYSE: CA), eines der weltgrößten unabhängigen Softwareunternehmen, bietet Software-Lösungen zur Vereinheitlichung und Vereinfachung des ITManagements.

Mit Enterprise IT Management (EITM) können Unternehmen ihre IT effektiver steuern, verwalten und sichern und so ihre Leistungsfähigkeit optimieren und Wettbewerbsvorteile ausbauen. CA wurde 1976 gegründet und betreut heute Kunden weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.