C-QUADRAT & ARTS sind Österreichs erfolgreichste Dachfondsmanager

Sieben erste Plätze beim österreichischen Dachfonds Award des geld-magazins

(PresseBox) (Wien/Frankfurt, ) .
- C-QUADRAT & ARTS wie im Vorjahr mit den meisten Auszeichnungen
- Qualität der Fonds führt zu weiteren Mittelzuflüssen
- C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI bereits mit über 590 Millionen Euro Volumen

Bereits zum zehnten Mal hat das geld-magazin am gestrigen Mittwoch den österreichischen Dachfonds Award vergeben. Mit insgesamt 7 ersten Plätzen sowie 5 zweiten Plätzen und 3 dritten Plätzen haben C-QUADRAT & ARTS ihre absolute Spitzenposition unter den österreichischen Dachfonds-Managern auch 2010 unter Beweis gestellt. Keine andere in Österreich tätige Fondsgesellschaft konnte beim diesjährigen Dachfonds Award mehr erste Plätze erreichen als C-QUADRAT & ARTS. Bereits im Vorjahr haben die Fonds von C-QUADRAT & ARTS die meisten Dachfonds-Awards gewonnen. Seit im Jahre 2001 der erste Dachfonds Award vom geld-magazin verliehen wurde, wurden Fonds von C-QUADRAT & ARTS mit insgesamt 64 ersten Plätzen sowie 72 zweiten und dritten Plätzen ausgezeichnet. Damit steht fest: C-QUADRAT & ARTS sind Österreichs erfolgreichste Dachfondsmanager.

"Der überwältigende Erfolg beim diesjährigen Dachfonds Award des geld-magazins bestätigt auch heuer wieder, dass C-QUADRAT-Produkte in vielen verschiedenen Kategorien eine Top-Performance erzielen und ein sehr ertragreiches Investment für jeden Anleger bieten", freuen sich Alexander Schütz, Gründer und Vorstand von C-QUADRAT sowie Mag. Leo Willert, Geschäftsführer und Head of Trading von ARTS Asset Management.

Die Siegerfonds gehören alle zur Produktfamilie der trendfolgenden C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds. Aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Performance verzeichnen diese Fonds kontinuierliche Mittelzuflüsse. Und das nicht nur in Österreich, sondern vor allem auch in Deutschland. Inzwischen beträgt das in diesen Produkten angelegte Volumen bereits 1,8 Milliarden Euro. Mit einem Volumen von mehr als 590 Millionen Euro gehört der erneut mit einem ersten Platz ausgezeichnete C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI bereits zu den "Flaggschiffen" der Fondsbranche.

Wie funktioniert das Trendfolgesystem von C-QUADRAT ARTS?

Unabhängig von menschlichen Emotionen setzt das Fondsmanagement ein trendfolgendes Computer-System ein. Dieses analysiert auf täglicher Basis den Markt nach vorhandenen Trends (klar erkennbare Aufwärts- bzw. Abwärtsbewegungen) und löst so Kauf- und Verkaufsentscheidungen aus. Das computergesteuerte Trendfolgemodell überwacht täglich über 10.000 Investmentfonds aus 56 Ländern und 14 Branchen. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet.

Bei den Total Return Fonds von C-QUADRAT ARTS handelt es sich um Dachfondsprodukte, die bis zu 100 Prozent in Aktienfonds investiert sein können. Zu defensiven Zwecken können bis zu 100 Prozent des Fondsvermögens in Geldmarktfonds und/oder Anleihenfonds investiert werden. Im Gegensatz zu den meisten klassisch gemanagten Dachfonds orientiert sich die Anlagestrategie der Total Return Fonds nicht an einer Benchmark, sondern versucht über Marktphasen hinweg langfristig absolute Gewinne zu erwirtschaften

ARTS Asset Management GmbH ist ein österreichisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Wien, das sich auf die Entwicklung technischer, quantitativer Handelssysteme spezialisiert hat. Komplexe mathematische Regelwerke bilden die Grundlage für ein aktives Fondsmanagement, bei dem alle Anlageentscheidungen unabhängig von menschlichen Emotionen getroffen werden. Basis für den erfolgreichen Einsatz vollautomatisierter Handelssysteme bildet eine eigens entwickelte, sorgfältig gepflegte und mehrmals täglich aktualisierte Datenbank, die diverse Daten zu ca. 10.000 Investmentfonds weltweit umfasst. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet. ARTS ist für das Management zahlreicher Investmentfonds im In- und Ausland verantwortlich und hat für hervorragende Managementleistungen und Anlageergebnisse bereits vielfache Auszeichnungen erhalten. Gegenwärtig werden mit dem ARTS-Handelssystem über 1,8 Mrd. Euro Assets verwaltet.

C-QUADRAT Investment AG

C-QUADRAT, the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger, quantitativer Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager und der Analyse und dem Management von Investmentfonds europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT. Gegenwärtig werden von der C-QUADRAT KAG nun - inklusive der ARTS Trendfolgefonds - mehr als 3 Mrd. EUR Assets verwaltet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.