Leistungsstarkes Team: FEIN MultiMaster und neue FEIN Dustex Staubsauger

FEIN stellt neue Nass- und Trockensauger vor

(PresseBox) (Schwäbisch Gmünd-Bargau, ) Der neue FEIN Dustex Staubsauger ist ein universelles Talent in der Werkstatt: Er saugt zuverlässig Staub, Schmutz und Flüssigkeiten von Hartbelägen oder Teppichen. Fugen und Polster reinigt er mit einer sehr hohen Saugleistung. Wird der Staubsauger an ein Elektrowerkzeug angeschlossen, saugt er Schleifstaub und Späne direkt auf und sorgt so für sauberes und sicheres Arbeiten.

In Kombination mit dem FEIN MultiMaster lassen sich mit dem neuen Staubsauger Fenster, Schränke oder Garagentore staubfrei abschleifen und für die Neulackierung vorbereiten. Durch eine Start-Stop-Automatik erkennt der FEIN Dustex, wenn das angeschlossene Elektrowerkzeug eingeschaltet wird und schaltet sich automatisch mit an. Der FEIN MultiMaster und der FEIN Dustex Staubsauger wurden für den Einsatz in Industrie und Handwerk entwickelt und sind deswegen sehr zuverlässig und leistungsstark. Werkzeuge anderer Hersteller können mit einem mitgelieferten Adapter genutzt werden.

Besonders in Kombination mit einem Elektrowerkzeug zum Abschleifen von Fensterrahmen oder aber bei der Auto-Innenreinigung sind eine große Reichweite und eine gute Beweglichkeit des Saugers wichtig. FEIN Dustex Staubsauger verfügen über einen fünf Meter langen Saugschlauch, ein über sechs Meter langes Anschlusskabel und acht voll bewegliche Lenkrollen. Der Nass- und Trockensauger von FEIN wird in zwei neuen Versionen angeboten. Der FEIN Dustex 25 hat ein Fassungsvermögen von 24 Litern und eine Nennaufnahme von 1.300 Watt. Der größere Dustex 40 fasst bis zu 35 Liter Schmutz und Flüssigkeit und bringt 1.500 Watt Leistung. Die hohe Saugleistung bleibt durch einen großen Filter auch bei staubintensiven Arbeiten konstant. Die Staubsauger sind besonders leise und durch ihre Elektronik mit Softstart-Funktion sehr komfortabel einsetzbar. Beim Anlauf des Geräts werden Stromspitzen reduziert, sodass auch schwächere elektrische Sicherungen nicht ansprechen. Für den flexiblen Einsatz des Staubsaugers ist die Saugleistung ebenfalls elektronisch regulierbar.

Für alle Renovierungs- und Ausbauarbeiten im Haus ist der FEIN MultiMaster ein vielseitiges und präzises Spezialwerkzeug. Auch im Modell- und Bootsbau oder rund ums Auto ersetzt er viele Handarbeiten. Der FEIN MultiMaster kann mit unterschiedlichen Werkzeugaufsätzen auch an schwer zugänglichen Stellen sägen, schleifen, polieren, schaben, raspeln oder Fugen entfernen. Das QuickIN-Schnellspannsystem für den werkzeuglosen Zubehörwechsel sorgt für einen besonderen Bedienkomfort. Das universelle Renovierungssystem von FEIN arbeitet mit einer oszillierenden Bewegung mit bis zu 21.000 Schwingungen pro Minute und ist sehr erfolgreich im Markt.

Der FEIN Dustex Staubsauger ist einzeln oder im Set mit dem FEIN MultiMaster im Fachhandel erhältlich. Bezugsquellen unter: http://www.fein.de/corp/de/de/dealer/dealer_search.php

C. & E. FEIN GMBH

Das erste Elektrowerkzeug der Welt ist eine Erfindung der Firma C. & E. FEIN GmbH. Wilhelm Emil Fein gründete 1867 das Unternehmen. 1895 wurde von FEIN mit der elektrischen Handbohrmaschine das erste Elektrowerkzeug erfunden. Heute ist das Traditionsunternehmen mit 840 Mitarbeitern, davon 560 in Deutschland, eine Elektrowerkzeugmanufaktur mit Weltruf. Der schwäbische Premiumhersteller entwickelt und produziert Anwendungslösungen für die Marktsegmente Metall, Ausbau und Automobil und ist der Spezialist für professionelle und extrem zuverlässige Elektrowerkzeuge für Industrie und Handwerk. FEIN verfügt über mehr als 800 aktive Schutzrechte, darunter circa 500 Patente beziehungsweise Patentanmeldungen. Über 17 internationale Tochtergesellschaften und mehr als 50 Vertretungen vertreibt FEIN Produkte weltweit. Die Marke FEIN steht seit über 140 Jahren für Anwendungslösungen und Premium-Qualität. www.fein.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.