Webinar: Wie Sie mit den Auswirkungen von 400 Regulierungen auf Ihre IT-Organisation umgehen können

(PresseBox) (New York, NY und 's-Hertogenbosch, Niederlande, ) BWise, der globale Marktführer im Bereich Governance, Risk & Compliance (GRC) Management Software hat angekündigt, dass er in Kooperation mit Network Frontiers on Controls, IT Governance und dem Unified Compliance Framework (UCF) ein Webinar ausrichtet.
Das Webinar mit dem Titel: "Managen Sie die Auswirkungen von 400 Regulierungen auf Ihr IT-Unternehmen," wird am 26. Mai 2010 in Europa stattfinden.

Moderne globale Unternehmen müssen sich mit mehr Regulierungen und selbst gesetzten IT-Standards als jemals zuvor auseinandersetzen. Mit wachsender Komplexität der Regelwerke wollen Anteilseigner von Unternehmen über die IT Governance und insbesondere über deren Compliance mit Regulierungen informiert werden. Untersuchungen werden angestellt, zum Beispiel: Wie handhabt das Unternehmen den Einfluss von verschiedenen internationalen und lokalen Regulierungen auf die IT-Organisation? Wie integriert das Unternehmen alle seine Kontrollen auf eine effiziente Weise und reduziert trotzdem die Kosten für Compliance und die Auswirkungen auf die IT? BWise GRC bietet zusammen mit Network Frontiers' Unified Compliance Framework eine Lösung.

Wählen Sie Regulierungen und führen Sie IT-Kontrollen durch

UCF ist eine unabhängige Initiative, um Kontrollen in Kombination mit der Technologie über verschiedene internationale Regulierungen, Standards und Best Practises abzubilden.Unternehmen können den Satz an Regulierungen, dem sie entsprechen müssen, in BWise auswählen und sofort damit beginnen, Kontrollen zu planen und auszuführen ohne ihren aktuellen Risiko- und Kontrollprozess anpassen zu müssen. BWise und das UCF bieten eine einfache Integration in das existierende Risiko- und Kontrollframework eines Unternehmens. Diese Integration gewährt höhere Kapitalerträge und ein gesteigertes Leistungspotential.

Wie kann man lernen, mit 400 Regulierungen effizient umzugehen?

Das Webinar wird den Einfluss von Regulierungen und Compliance auf die IT-Organisation von Unternehmen behandeln und auch die Frage danach abdecken, wie man mit diesem Einfluss am besten umgeht. Dorian Cougias, Geschäftsführer von Network Frontiers und Leitender Analyst bei Unified Compliance Framework und Luc Brandts, Technischer Direktor und Gründer von BWise werden eine Reihe von Best Practises und Methoden zur Implementierung von Kontrollen vorstellen. Sie werden solche Themen wie Best Practises für die Implementierung und den Einsatz von IT-Kontrollen, die Verwendung des UCF mit der GRC-Lösung, die Einbettung von IT Governance in eine Organisation und die Reduktion von IT-Compliance Kosten im Detail diskutieren.

Luc Brandts von BWise meinte: "Die IT Governance und Kontrollen in das gesamtheitliche Kontroll-Framework eines Unternehmens zu integrieren kann von entscheidendem Vorteil für das Unternehmen und seine IT-Abteilung sein. Die zusätzliche Verwendung einer GRCLösung wie der von BWise und dem UCF kann weitere bedeutende Kostenvorteile und Leistungspotentiale in einer komplexen IT-Umgebung erzeugen. Während des Webinars werden Dorian und ich einen Plan ausbreiten, wie man dies am besten für große Unternehmen erreichen kann." Das Europäische Webinar findet am Mittwoch dem 26. Mai 2010, 16:00 Uhr CET, 10:00 Uhr EST statt. Bitte besuchen Sie die BWise Webseite wenn Sie sich registrieren oder mehr Informationen über das Webinar erhalten wollen.

BWise Germany GmbH

Das 1994 gegründete Unternehmen BWise ist internationaler Marktführer für Management- Software auf dem Gebiet von Governance, Risk und Compliance und kann auf umfangreiche Erfahrungen im Geschäftsprozessmanagement zurückgreifen. BWise bietet erprobte Softwarelösungen an, die dazu beitragen, dass Organisationen durch eine Erhöhung der unternehmerischen Rechenschaftspflicht, die Stärkung der finanziellen, strategischen und betrieblichen Effizienz sowie die Maximierung von Leistung und Kapitalrendite "die Kontrolle
übernehmen". Mit mehr als 300 000 Nutzern in über 80 Ländern weltweit und in nahezu allen Märkten hat sich BWise eine starke, nachhaltige Präsenz in den Compliance- und Risikomanagement-Sektoren geschaffen. BWise nutzt bei der Umsetzung seiner Lösungen Templates und bewährte Methoden, die das Management zur Messung und Verwaltung von Risiken sowie zur Einhaltung der gängigen Vorgaben und Gesetze (z. B. Sarbanes-Oxley, Basel II, BilMoG, OR728a, Solvency II, ISO-Standards, usw.) befähigen. BWise unterhält Niederlassungen in folgenden Ländern: Niederlande, USA, Deutschland und Großbritannien.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter: http://www.bwise.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.