Anleger vertrauen Fondsbranche im November 6,5 Mrd. Euro neue Mittel an

Institutionelle Altersvorsorgeanbieter setzen auf Spezialfonds

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Institutionelle Investoren haben der Investmentfondsbranche im November 11,7 Mrd. Euro neue Mittel anvertraut. Davon investierten die Anleger 7,7 Mrd. Euro in Spezialfonds und 4,0 Mrd. Euro in Portfolien außerhalb von Investmentfonds. Dies ist der Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management per 30. November 2011 zu entnehmen. Aus Publikumsfonds flossen dagegen 5,2 Mrd. Euro ab. Über alle Produktgruppen vertrauten die Anleger den Fondsgesellschaften somit per Saldo 6,5 Mrd. Euro neue Mittel an.

Die Investmentbranche verwaltet ein Vermögen von insgesamt 1.754 Mrd. Euro. Fast die Hälfte wird in Spezialfonds (827 Mrd. Euro) für institutionelle Anleger gemanagt. Hierbei sind Altersvorsorgeeinrichtungen und Lebensversicherungsgesellschaften mit insgesamt 55 Prozent die bedeutendste Anlegergruppe. Umgekehrt sind Spezialfonds auch die wichtigste Anlageform für diese beiden Investorengruppen: Rund 27 Prozent der Anlagesumme des Vermögens der Lebensversicherer und Vorsorgeeinrichtungen ist in Spezialfonds investiert. Beachtlich ist auch das überproportionale Wachstum der Spezialfondsassets dieser beiden Investorengruppen seit 1999 mit jahresdurchschnittlich sechs Prozent. Das gesamte Spezialfondsvermögen wuchs im gleichen Zeitraum jahresdurchschnittlich lediglich um fünf Prozent.

Bei Publikumsfonds flossen im November 3,9 Mrd. Euro aus Rentenfonds ab. Angesichts der europäischen Staatsschuldenkrise verkauften die Anleger insbesondere Fonds mit Schwerpunkt auf Euro-Anleihen (2,3 Mrd. Euro). Auf die Kursschwankungen am Aktienmarkt, als der DAX in der zweiten Novemberhälfte zwischenzeitlich auf fast 5.400 Punkte absackte, reagierten Anleger mit Anteilscheinrückgaben von 1,4 Mrd. Euro. Zuflüsse verbuchten Mischfonds und Geldmarktfonds mit jeweils 0,3 Mrd. Euro. Bei offenen Immobilienfonds hielten sich Käufe und Rückgaben annähernd die Waage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.