Nach Butterfly Communications zweiter PR-Schmetterling in der Luft: Butterfly Academy plant erste Kurse für Ende August/Anfang September

(PresseBox) (Berlin, ) Knapp vier Jahre nach dem erfolgreichen Start der Kommunikationsagentur Butterfly Communications ist jetzt ein zweiter PR-Schmetterling in der Luft: Das Schulungsunternehmen Butterfly Academy, spezialisiert auf Themen rund um die Unternehmenskommunikation, hat am 1. Juli 2009 den Betrieb aufgenommen und plant bereits die ersten Kurse für Ende August/Anfang September. Es hat sich aus dem Aus- und Weiterbildungsangebot von Butterfly Communications heraus entwickelt und wird von dessen Inhaber, dem Journalisten und Kommunikationsmanager Detlef Untermann, geleitet.

Butterfly Academy bietet für Berufsanfänger auf der einen Seite sowie für Vorstände und Geschäftsführer auf der anderen Seite Kurse, Seminare und Inhouse-Schulungen an, die inhaltlich wie zeitlich individuell auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden. Durchgeführt werden die Veranstaltungen von Untermann, der u.a. auch als Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin tätig ist.

Je nach Thema werden dann zusätzlich Referenten hinzugezogen, die einzelne Schwerpunkte vertiefen. In dem Referentenpool von Butterfly Academy finden sich so prominente Namen wie die der Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger, des Leiters der politischen F.A.Z.-Redaktion in Berlin, Günter Bannas, des Vorsitzenden des Deutschen Rates für Public Relations (DRPR) und langjährigen Kommunikationschefs von BMW, Richard Gaul, oder des ehemaligen Sprechers der Bundesregierung und Chefredakteurs des Bayernkurier, Peter Hausmann.

"Wir waren mit unseren Schulungen so erfolgreich, dass es notwendig und sinnvoll erschien, die Aus- und Weiterbildung aus Butterfly Communications auszugliedern und unter einer eigenen Marke, eben Butterfly Academy, zu etablieren", begründete Untermann den Schritt. Gleichzeitig zeigte er sich zufrieden damit, dass es schon zur Gründung gelungen sei, so renommierte Persönlichkeiten für eine Mitarbeit zu gewinnen. "Davon können unsere Kurs- und Seminarteilnehmer nur profitieren", erklärte er unter Hinweis auf die ausgewiesene Kompetenz der einzelnen Referenten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.