Einladung zur Pressekonferenz und BrANDneues 04/2005

(PresseBox) (Essen, ) 400 Teilnehmer haben zum „5. Deutschen Business Angels Tag“ am 14. November im Kongresshaus in Baden-Baden gemeldet. Ausrichter ist Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND), Mitveranstalter in 2005 ist das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg. Prominente Redner sind u.a. Prof. Lothar Späth, Wirtschaftsminister Ernst Pfister sowie Dr. Norbert Irsch, Chefvolkswirt der KfW.

Am 14. November 2005 findet um 15.00 Uhr im Kongresshaus Baden-Baden eine Pressekonferenz statt. Auf dieser stehen Ihnen Rede und Antwort:

· Dr. Ute Günther und Dr. Roland Kirchhof, Vorstand BAND, Essen

· Ernst Pfister, Wirtschaftsminister und stv. Ministerpräsident von Baden-
Württemberg

· Dr. Norbert Irsch, Chefvolkswirt KfW-Bankengruppe, Berlin

· Wolfgang Peiffer, Business Angels Netzwerk Baden-Baden

Wir laden Sie herzlich ein, an der Pressekonferenz (und der Tagesveranstaltung des Deutschen Business Angels Tages) teilzunehmen. Die Einladung hängen wir dieser Mail an. Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen im Falle Ihrer Teilnahme für eine kurze Rückmeldung dankbar.

Das vollständige Programm der Veranstaltung steht auf unserer Homepage www.business-angels.de zum Download bereit; auf Anforderung senden wir Ihnen dieses gern auch zu.

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) hat das Ziel, die Business Angels Kultur in Deutschland zu fördern und den informellen Beteiligungskapitalmarkt aufzubauen. BAND wird getragen von Business Angels Netzwerken sowie öffentlichen und privaten Mitgliedern und Sponsoren.Business Angels sind private Investoren, die mit Kapital und Know-how zum Erfolg von jungen, wachstumsstarken Unternehmen beitragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.