conhIT - Der Branchentreff für Healthcare IT

(PresseBox) (Berlin, ) .
- Ergebnisse der Aussteller- und Besucherfragung zeigen klaren Aufwärtstrend
- Kongress-Vorträge zum kostenlosen Download unter www.conhit.de
- conhIT-Umfrage läuft noch bis Ende Mai

Als Veranstalter des Branchentreffs für Healthcare IT zeigen sich der Verband der Hersteller von IT-Lösungen im Gesundheitswesen (VHitG) e.V. und die Messe Berlin GmbH mit der conhIT 2010 sehr zufrieden. Drei Tage lang hatten sich 3.480 (Vorjahr: 3.173) Fachbesucher gemeinsam mit den Ausstellern der conhIT in Industrie-Messe, Kongress, Akademie und Networking-Veranstaltungen rund um das Thema Healthcare IT informiert. Mit 18 Prozent mehr Fachbesuchern - trotz Aschewolke, die zu Beginn der conhIT die Anreise mit dem Flugzeug erschwerte - und einem Ausstellerzuwachs von 172 auf 203 zeigte sich bei der Veranstaltung ein klarer Aufwärtstrend.

"Der Markt zieht an, wir spüren eine deutliche Investitionsbereitschaft", fasst Andreas Lange, Vorstandsvorsitzender des VHitG e.V., die conhIT aus Sicht der Industrie zusammen. Rund 87 Prozent der befragten Aussteller beurteilten die derzeitige wirtschaftliche Situation in der Branche als günstig bis sehr günstig, 98 Prozent erwarten für die Zukunft eine günstige oder bedeutend günstigere Entwicklung. Für die Aussteller der Industrie-Messe standen die Darstellung des Unternehmens / Imagepflege sowie die Information für Fachbesucher an erster Stelle. Diese Ziele wurden von jeweils rund 80 Prozent der befragten Aussteller in sehr gutem bis zufriedenstellendem Maße erreicht. Zudem ist eine deutliche Steigerung der Geschäftsabschlüsse zu verzeichnen.

Die Fachbesucher bewerteten die conhIT noch positiver als im Vorjahr. Über 90 Prozent wollen die Veranstaltung weiterempfehlen und rund 88 Prozent auch 2011 wiederkommen. Der Großteil der Besucher, die im Durchschnitt 1,6 Tage vor Ort waren, kam aus Berlin (19 Prozent), gefolgt von Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Sachsen; mehr als ein Drittel ist in Krankenhäusern beschäftigt und fast die Hälfte aller Besucher kam aus dem IT-Bereich. 2010 besuchten zudem deutlich mehr Geschäftsführer die conhIT, davon 7,1 Prozent von Krankenhäusern (Vorjahr 4,9 Prozent) und 10,6 Prozent aus anderen Einrichtungen (Vorjahr 3,7 Prozent). Die Mehrheit der Besucher verfügt über Kompetenzen bei Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen. Auch in diesem Jahr bewertete das Fachpublikum ihr geschäftliches Ergebnis insgesamt sehr positiv.

Alle Bereiche der integrierten Gesamtveranstaltung wurden von Ausstellern und Besuchern positiv bewertet und umfassend genutzt. Insbesondere der Kongress, der in diesem Jahr vormittags parallel in zwei direkt in die Messehallen eingebauten Sälen stattfand, wurde deutlich positiver bewertet als im Vorjahr. Auf der Industrie-Messe stand für die Fachbesucher besonders die Information über Krankenhaus-Informationssysteme im Mittelpunkt. Ein deutlich gesteigertes Interesse gab es an Themen wie Archiv / Dokumentenmanagement, Gesundheitsnetze, Telemedizin und Medizintechnik. Rund 43 Prozent der Besucher gab an, dass die conhITJobbörse für sie besonders interessant war.

VHitG e.V. lädt zur Teilnahme an conhIT-Umfrage ein

Um die conhIT noch weiter zu verbessern, hat der VHitG e.V. eine conhIT-Umfrage gestartet, die noch bis Ende Mai 2010 läuft. Darin können alle Interessierten ihre Anregungen und Themenwünsche für 2011 oder Ihr Feedback zur conhIT 2010 benennen. Die Auswertung des Fragebogens wird nicht veröffentlicht, sondern dient dem VHitG intern zur Optimierung des Branchentreffs. Unter allen Einsendern, die ihre Adresse angeben, werden ein Diktiergerät "Digta 420" der Firma Grundig Business Systems im Wert von ca. 490 Euro und fünf 3-Tages-Karten für die conhIT 2011 im Wert von je circa 275 Euro verlost.

Link zur conhIT-Umfrage: https://www.ida3m.com/ida_db/ida.dll?ar&sid=0351042273

conhIT - Der Branchentreff für Healthcare IT, 5. bis 7. April 2011, Messegelände Berlin

Die conhIT wurde vom VHitG e.V. initiiert und wird von der Messe Berlin GmbH organisiert. Sie trägt als Plattform der Healthcare IT-Branche zum aktiven Dialog zwischen Herstellern, Anwendern und Wissenschaft bei. Sie richtet sich an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und Pflege sowie Ärzte, Ärztenetze und MVZs, die sich über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, Kontakte in der Branche knüpfen und sich auf hohem Niveau weiterbilden wollen. Als integrierte Gesamtveranstaltung bietet die conhIT an drei Tagen die Angebote, die für die Branche attraktiv sind. Kongress und Akademie orientieren sich am speziellen Weiterbildungsbedarf von Ausstellern und Anwendern, die Themen werden von den Vertretern der Zielgruppe zusammengestellt. Die Industrie-Messe, Kernstück der conhIT und wichtigste Ausstellung für Healthcare IT in Deutschland, informiert über das Produkt- und Dienstleistungsangebot und stellt Innovationen, Trends und etablierte ITLösungen vor. Durch die zeitliche und inhaltliche Abstimmung profitieren die Teilnehmer von allen Angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.