Jetzt anmelden: BDÜ-Großveranstaltung "Übersetzen in die Zukunft" im September in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Vom 11. - 13. September 2009 führt der BDÜ in Berlin die internationale Fachkonferenz "Übersetzen in die Zukunft - Herausforderungen der Globalisierung für Dolmetscher und Übersetzer" durch. Zu diesem Höhepunkt der Branche erwarten wir mehr als 1.000 Teilnehmer aus Deutschland und aller Welt:

- Lernen Sie bei über 80 Vorträgen und Workshops veränderte Kundenanforderungen und aktuelle Trends in Branche und Beruf kennen. Weiten Sie Ihren Blick auf neue Möglichkeiten, sich erfolgreich am Markt zu behaupten. Führen Sie spannende Diskussionen mit Fachleuten über die Herausforderungen des Berufs. Bis Ende Januar haben mehr als 700 Kolleginnen und Kollegen aus 150 eingereichten Vortragsvorschlägen ihre "Favoriten" gewählt. Eine Übersicht der nun für das Programm ausgewählten Vorträge und Workshops finden Sie jetzt auf der Konferenzhomepage www.uebersetzen-in-die-zukunft.de .

- Tauschen Sie Erfahrungen im Kollegenkreis aus, nutzen Sie diesen Branchentreffpunkt zum Aufbau Ihres Netzwerks. Als größter Treffpunkt der Branche in diesem Jahr ist die Konferenz eine gute Gelegenheit, vielleicht zum ersten Mal einige Kollegen oder Auftraggeber, die Sie bisher nur vom Telefon, von E-Mails oder aus MeinBDÜ kennen, persönlich zu treffen...

- Knüpfen Sie bei der Stellenbörse Kontakte zu Übersetzungsdienstleistern und neuen Direktkunden oder Arbeitgebern aus Wirtschaft und Institutionen.

- Lernen Sie bei der Fachmesse neue Produkte und Dienstleistungen für Übersetzer und Dolmetscher kennen.

- Genießen Sie das musikalische Rahmenprogramm mit der amerikanischen Entertainerin Gayle Tufts und die lebendige Hauptstadt Berlin.

Neben über 80 Referenten und Moderatoren aus aller Welt werden bei der Veranstaltung als Hauptredner auch Juhani Lönnroth, Generaldirektor der Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission, Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, sowie der amerikanische Unternehmensberater Donald A. DePalma, ein ausgewiesener Kenner des weltweiten Übersetzungsmarktes, sprechen.

Mit dieser Großveranstaltung verbinden wir eine breite Öffentlichkeitsarbeit zur Erhöhung des Ansehens unseres Berufsstandes. Dass wir das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundessprachenamt als namhafte Schirmherren für die Konferenz gewinnen konnten, wird dabei sicherlich nützlich sein.

Kommen Sie - getreu dem Konferenzmotto "Übersetzen in die Zukunft" - "mit an Bord", es lohnt sich! Tragen Sie mit dazu bei, dass unser Berufsstand bei dieser Konferenz durch eine möglichst große Teilnehmerzahl selbstbewusst Flagge zeigt:

- Informieren Sie sich unter www.uebersetzen-in-die-zukunft.de über das Programm und melden Sie sich jetzt an! Unter http://www.uebersetzen-in-die-zukunft.de/de/020300.php?anr=252 finden Sie die Einladungsbroschüre zur Konferenz als PDF-Datei.

- Laden Sie auch andere Kolleginnen und Kollegen zur Konferenz ein, verabreden Sie sich im September in Berlin!

Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich gleich doppelt, denn so nutzen Sie nicht nur den günstigen "Frühbuchertarif" sondern sparen bei rechtzeitiger Buchung auch durch jetzt noch erhältliche günstige Flug-/Bahntickets und Zimmerpreise.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.