Dierk Paskert wird Geschäftsführer der "Allianz zur Rohstoffsicherung"

Rohstoffallianz will Versorgungssicherheit der Industrie verbessern / Aufbauphase startet 2012

(PresseBox) (Berlin, ) Dr. Dierk Paskert wird Geschäftsführer der "Allianz zur Rohstoffsicherung" der deutschen Industrie. Das Konzept der Rohstoffallianz wurde in einem BDI-Projekt unter Leitung von BDI-Vizepräsident Ulrich Grillo entwickelt. Ziel ist die nachhaltige Sicherung der Rohstoffversorgung der deutschen Industrie über Engagements bei Rohstoffprojekten im Ausland.

Grillo: "Herr Dr. Paskert verfügt über eine breite Managementerfahrung insbesondere beim Aufbau neuer Geschäftsstrukturen und der strategischen Ausrichtung namhafter Unternehmen in einem internationalen Geschäftsumfeld und damit über die Schlüsselqualifikationen, die wir für den Aufbau einer Rohstoffallianz benötigen."

Der 50-jährige Paskert ist derzeit Mitglied des Vorstands der E.ON Energie AG, München. Er wird seine Tätigkeit für die "Allianz zur Rohstoffsicherung" im Januar 2012 aufnehmen.

Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Der BDI hat investitionsagenda.de gestartet, damit wieder mehr in Deutschlands Zukunft investiert wird. Nur mehr Investitionen schaffen neues Wachstum, neue Beschäftigung und neue Aufstiegschancen. Mehr auf www.investitionsagenda.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.