bio.net 2010 - Akzeptanz durch eine nachhaltige Bioenergienutzung sichern!

(PresseBox) (Bonn, ) Der Bundesverband BioEnergie (BBE) veranstaltet unter Schirmherrschaft des Landes Baden-Württemberg am 09. Juni 2010 das 3. BBE-Symposium für Bioenergie und Nachhaltigkeit „bio.net 2010 – Akzeptanz durch eine nachhaltige Bioenergienutzung sichern!“ in der Liederhalle Stuttgart. Thematisiert wird auch das Streben vieler Gemeinden nach Energieautarkie. Viele Dörfer und Gemeinden versorgen sich bereits mit Strom und Wärme aus Biomasse und sind zum Bioenergiedorf geworden, u.a. auch in Baden-Württemberg. Durch eine nachhaltige Vernetzung verschiedener Partner, von der Gemeindeverwaltung, dem Endverbraucher, dem regionalen Kraftwerksbetreiber bis hin zum lokalen Landwirt, entstehen vielerorts unabhängige Energieerzeugergemeinschaften, die lokale Rohstoffe einsetzen, Energie dezentral und CO2-neutral erzeugen und dadurch eine nachhaltige Energieversorgung aufbauen. Praxisnah ist dies u.a. in Mauenheim zu besichtigen, jedoch gibt es viele weitere Gemeinden. Im Mittelpunkt stehen hierbei nachhaltige Kreislaufkonzepte und strategische Partnerschaften, die eine entsprechende langfristige Energiewende herbeiführen sollen.

Auch wird Umweltministerin Tanja Gönner die Ziele, geplanten Maßnahmen und bereits erzielten Erfolge des Marktausbaus der Bioenergie in Baden-Württemberg, u.a. durch die Etablierung verschiedener Bioenergiedörfer, vorstellen und mit den anwesenden Vertretern aus der Bioenergiebranche, den Umwelt- und Naturschutzverbänden, kirchlichen Organisationen sowie Vertretern der Zivilgesellschaft diskutieren. Wie groß sind die Bioenergiepotenziale in Baden-Württemberg? Wie weit reichen die energetisch nutzbaren Holzpotenziale? Was gilt es beim Anbau von Energiepflanzen für den Biogassektor zu beachten? Wie und in welchem Umfang können die Regionen von Bioenergieprojekten profitieren? Dies ist nur ein Auszug der Leitfragen, die das Symposium begleiten werden. Bitte finden Sie weitere Informationen zu dem Projekt unter www.bionet-online.de

Das Symposium bietet insbesondere Unternehmen der Bioenergiebranche die Chance, für Akzeptanz ihrer Produkte und Dienstleistungen in der Öffentlichkeit zu werben, Informationsdefizite auf Seiten der Medien oder Politik gezielt zu beseitigen und in direkten Kontakt zu hochrangigen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik in Baden-Württemberg zu treten. Sehen Sie hierzu unser spezielles Sponsorenangebot und eine Anmeldemöglichkeit auf: http://bionet.bioenergie.de.

Das Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.