Neue Runde beim BMWA-Gründerwettbewerb - "Mit Multimedia erfolgreich starten"

Beste Gründungsideen auf der IFA 2005 ausgezeichnet

(PresseBox) (Berlin, ) Unterstützung bei der Gründung des eigenen Unternehmens gibt es ab sofort wieder beim "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) zu gewinnen. Bis zum 31. Dezember 2005 können wieder innovative Gründungskonzepte für Multimedia-Unternehmen eingereicht werden. Gefragt sind Produkte oder Dienstleistungen, die sich durch den innovativen Einsatz von Multimediatechnologien auszeichnen. Zu gewinnen sind bis zu drei Hauptpreise in Höhe von je 25.000 Euro und bis zu zehn weitere Preise in Höhe von je 5.000 Euro. Darüber hinaus stehen den Preisträgern erfahrene Experten eines überregionalen Coaching-Netzwerks und ein umfangreiches Beratungs- und Seminarangebot in der Startphase zur Seite.

Sonderpreis für Multimedia im Automobil

Zusätzlich vergibt die BMW Group als Partner des Wettbewerbs einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 € für innovative Konzepte zum Fokusthema "Multimedia im Automobil". Vierzig Prozent der Wertschöpfung im Automobilbau basieren bereits heute auf elektronischen Komponenten und Systemen. Innovative Produktideen und Dienstleistungen rund um das Thema Multimedia im Auto bieten auch jungen Unternehmen Chancen, sich in diesem wirtschaftlich interessanten Markt zu etablieren.

Erfolgversprechende Gründungsideen auf der IFA 2005 ausgezeichnet

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit heute den Preisträgern der ersten Runde 2005 beim "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" die Gewinnerurkunden überreicht. Aus 65 Bewerbungen hatte eine unabhängige Jury insgesamt 9 beste Konzepte für eine Prämierung vorgeschlagen. Vergeben wurden 3 mit 25.000 € dotierte Hauptpreise und 6 weitere mit 5.000 € dotierte Preise.

Dr. Bernd Pfaffenbach, Staatssekretär im BMWA: "Innovationskraft und Mut junger Unternehmen sind wichtige Schlüssel bei der Erschließung zukunftsträchtiger Märkte auf der Basis moderner Multimedia-Technologien. Die Erfolg versprechenden Gründungsideen von Teilnehmern und Gewinnern des Multimedia-Gründerwettbewerbs demonstrieren eindrucksvoll den Facettenreichtum zukünftiger Anwendungen. Der "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" ist eingebettet in unsere Strategie, zukunftsweisende Ideen rasch zur Umsetzung in marktfähige Produkte und Dienstleistungen zu verhelfen. Der Anfang der Woche gestartete und auch mit dem Gründerwettbewerb abgestimmte High-Tech-Gründerfonds ist ein weiteres Element dieser Strategie."

Die Geschäftsideen der Preisträger zeigen die breiten Anwendungsmöglichkeiten von Multimedia-Technologien. Die Gewinnerkonzepte reichen von Online-Auktionen in neuer Qualität mit der - bereits eBay-zertifizierten - Software "Supreme Auction" über das leichte Erlernen moderner Geräte und neuer Dienste mit Hilfe von Avataren bei der Dienstleistung "TingDeDong" bis hin zur neuen Handelsform "Tocto", die die Brücke zwischen dem klassischen und dem Online-Handel mit Musik schlägt.

Zusätzlich wurde der mit 5.000 Euro dotierte Sonderpreis zum Fokusthema "Multimedia in der Logistik" der Deutschen Post World Net für die Gründungsidee "raumobil" vergeben. Raumobil ist eine Logistikplattform, die über das Internet einen Vermittlungsservice für Transport- und Lagermöglichkeiten im privaten und gewerblichen Bereich bietet.

Weitere Informationen, Kurzportraits der Gewinner und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb finden Sie unter www.gruenderwettbewerb.de.

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

http://www.bmwa.bund.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.