Natura 2000: Landesregierung meldet Mündungsgebiete als FFH-Schutzgebiete nach und schafft damit Rechtssicherheit

(PresseBox) (Kiel, ) Die Mündungsgebiete von Trave und Elbe sollen als FFH-Schutzgebiete der Europäischen Union ausgewiesen werden. Das Kabinett hat heute (Dienstag) die Einleitung eines Beteiligungsverfahrens mit dem Ziel der Nachmeldung der Mündungsgebiete (Ästuare) von Trave und Elbe (St. Margarethen/Brunsbüttel) als Schutzgebiete nach der FFH-Richtlinie der EU beschlossen. Dieser Schritt wurde aufgrund der bislang fehlerhaften Umsetzung der Richtlinie notwendig.

Die Nachmeldung sei rechtlich zwingend, denn nur durch einen vollständigen Vollzug der Richtlinien werde eine gesicherte Rechtsgrundlage für sämtliche weiteren Planungen in diesen Regionen geschaffen, unterstrich das federführende Umweltministerium. Die Meldung liege insoweit auch im Interesse des Wirtschaftsstandortes Schleswig-Holstein, zumal in beiden Gebieten wichtige Unternehmen angesiedelt sind. "Indem wir diese rechtliche Klarheit schaffen, bieten wir der Wirtschaft das unverzichtbare solide Fundament für die weitere Entwicklung", stellte Umweltminister von Boetticher fest.

Die Beteiligungsunterlagen für das Verfahren werden am 21. November im Amtsblatt Schleswig-Holstein veröffentlicht und können auch im Internet unter www.natura2000-sh.de eingesehen werden. Das Beteiligungsverfahren wird sechs Wochen dauern.

Eventuelle Stellungnahmen können dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Mercatorstr. 3, 24106 Kiel noch bis zum 2. Januar 2006 zugeleitet werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.