Personalie: neuer CFO der Bundesdruckerei

(PresseBox) (Berlin, ) Der Aufsichtsrat der Bundesdruckerei GmbH hat Christian Helfrich zum neuen Chief Financial Officer (CFO) der Bundesdruckerei bestellt. Helfrich (43) tritt seine neue Position in Berlin voraussichtlich zum 1. Januar 2011 an. Er wird als kaufmännischer Geschäftsführer die Bereiche Finanzen, IT, Einkauf, Security & Facility-Management sowie Personal verantworten. Zuletzt war Helfrich beim belgischen Agfa-Konzern im Finanzressort verantwortlich für die Restrukturierung der Gruppe.

Mit dem Eintritt von Christian Helfrich wird die Geschäftsführung der Bundesdruckerei wieder aus zwei Personen bestehen. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Ulrich Hamann, der das Unternehmen seit 2004 leitet und seit dem 1. Januar 2009 übergangsweise auch die Verantwortung für die zukünftigen Funktionen von Helfrich übernommen hatte.

Helfrich wurde 1967 in Heidelberg geboren, wo er Wirtschaftswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität studierte. Der Diplom-Volkswirt war seit 1997 in verschiedenen Positionen für die Agfa-Gruppe tätig.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Willi Berchtold, sagte: "Wir freuen uns, mit Herrn Helfrich eine erfahrene Führungskraft für diesen Bereich gewonnen zu haben. Die positive Entwicklung der Bundesdruckerei wird damit weiter vorangetrieben."

Bundesdruckerei GmbH

Die Bundesdruckerei GmbH, Berlin, entwickelt und liefert Systemlösungen und Dienstleistungen für sichere Identifikation und zählt weltweit zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich. Neben kompletten Pass- und Ausweissystemen bietet das Unternehmen Personaldokumente, Hochsicherheitskarten, Dokumentenprüfgeräte, Sicherheitssoftware sowie Trustcenter-Leistungen für nationale und internationale Kunden an. Darüber hinaus fertigt die Bundesdruckerei Banknoten, Postwertzeichen und Steuerzeichen sowie elektronische Publikationen. Mit ihren Tochtergesellschaften BIS Bundesdruckerei International Services GmbH, D-TRUST GmbH, Maurer Electronics GmbH und iNCO Sp. z o.o. beschäftigt die Bundesdruckerei-Gruppe rund 1.900 Mitarbeiter weltweit und erzielte im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 314 Millionen Euro. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied des Fraunhofer-Innovationsclusters "Sichere Identität Berlin-Brandenburg" und Stifter des Lehrstuhls "Secure Identity" an der Freien Universität Berlin. Weitere Informationen unter www.bundesdruckerei.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.