BSI-für-Bürger informiert über den neuen Personalausweis

Elektronische Identität sorgt für mehr Sicherheit im Internet

(PresseBox) (Bonn, ) Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das an der Konzeption und Einführung des neuen Personalausweises maßgeblich beteiligt ist, informiert auf seiner Seite www.bsi-fuer-buerger.de über die Funktionen des neuen Personalausweises, gibt einen Einblick in die technischen Grundlagen und stellt die für den Einsatz benötigte Hard- und Software vor. Alle Informationen finden Sie unter www.bsi-fuer-buerger.de/NeuerPersonalausweis.

Am 1. November 2010 wird der neue Personalausweis in Deutschland eingeführt, d.h. ab diesem Tag kann nur noch der neue Personalausweis beantragt werden. Die wichtigste Neuerung ist ein integrierter Chip, auf dem neben den persönlichen Daten, die auf dem Ausweis aufgedruckt sind, auch das Foto sowie eine PIN digital gespeichert werden. Auf diese Weise wird ein Standard-Identitätsausweis für die digitale Welt geschaffen, der die Online-Kommunikation zwischen Bürgern, Behörden und Unternehmen einfacher und sicherer macht.

Weitere Informationen stehen außerdem unter www.personalausweisportal.de, www.bmi.bund.de, www.cio.bund.de sowie www.bundesverwaltungsamt.de zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.