Der 25. Februar ist am Flughafen BauTechnikServiceTag

Drei Branchen- eine Messe

(PresseBox) (Nürnberg, ) Der neue Hauptstadt-Airport BBI bietet nicht nur in typischen Luftfahrtberufen interessante Jobperspektiven. In der aktuellen Phase sucht vor allem das Baugewerbe qualifiziertes Personal und auch Sicherheitsfirmen sowie Hotels und Gaststätten wollen ihre offenen Stellen besetzen.

Am 25. Februar veranstalten die Jobagentur Flughafen Berlin-Schönefeld der Agentur für Arbeit Potsdam und die Berliner Flughäfen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr für interessierte Arbeitnehmer eine Messe, auf der sie sich über derzeit vakante Stellen und Ausbildungsplätze informieren können. Vor Ort sind zehn Unternehmen aus der Flughafen-Region.

Gesucht werden zum Beispiel Bauzeichner, Hotel- und Restaurantfachleute, Köche, Architekten, Fachkräfte für Tragwerksplanung und Facility-Management, Schlosser, Mechaniker, Elektroniker, Werkzeugbauer, Schweißer, Dachklempner, Servicekräfte im Sicherheits- und Veranstaltungsbereich sowie IT-Experten.

Auch Lehrstellen sind im Angebot. Die Bundespolizei stellt ihre Ausbildungsgänge zum Polizeivollzugsbeamten im mittleren und im gehobenen Dienst vor. Marché Restaurants sucht Auszubildende für den Beruf Fachkraft für Systemgastronomie.

Den Messebesuchern wird empfohlen, ihre Bewerbungsunterlagen gleich in mehrfacher Ausfertigung mitzubringen. So können erste Vorstellungsgespräche direkt vor Ort geführt werden.

Neben den Messeständen wartet auf die Besucher ein buntes Vortragsprogramm:

Um 12 Uhr präsentiert sich die Bundeswehr als Arbeitgeber für Metall-, Elektronik- und IT-Fachkräfte. Die Bundespolizei spricht um 13 Uhr zum Thema "Sicherheit im Terminal! - Ausbildung bei der Bundespolizei". Unter dem Titel "Zünde den Turbo! - Technische Berufe in der Luftfahrt" möchte die Jobagentur am Flughafen Schönefeld um 14 Uhr für Zukunftsberufe am Flughafen werben. Das Problem Kinderbetreuung für berufstätige Frauen steht um 15 Uhr beim Vortrag "Nachtarbeit im Service - Wer betreut mein Kind?" im Mittelpunkt. Referentin ist die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Potsdam.

Die Veranstaltung findet in der airportworld bbi am Flughafen Schönefeld (gegenüber S-Bahnhof Schönefeld) statt. Da die Zahl der kostenlosen Parkplätze vor Ort sehr begrenzt ist, wird zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geraten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.