Auf der Alm da gibt's ka Sünd' - Gastronomie lockt mit Jobs für die Sommersaison

16. Arbeitsmarktbörse Fach- und Hilfskräfte in der Hotellerie und Gastronomie

(PresseBox) (Nürnberg, ) Am 31. März 2009 findet von 9 - 16 Uhr im Kraftwerk e.V., Kaßbergstraße 36 in Chemnitz die 16. Sächsische Arbeitsmarktbörse für Fach-, Führungs- und Hilfspersonal im Hotel- und Gaststättengewerbe statt. "Wir werden Unternehmen und Vermittler aus ganz Deutschland, von der Nordsee bis zum Allgäu und aus Österreich begrüßen", wirbt Agenturchefin Konstantine Duscha für die Veranstaltung. "Für die kommende Saison werden Spüler, Köche, Kellner und Zimmermädchen gesucht, aber auch Führungspersonal und Berufseinsteiger sind herzlich willkommen."

Die Arbeitsmarktbörse wird von Workshops umrahmt. Am Vormittag stehen thematisch Jobs im Ausland, Arbeiten bei McDonalds, Perspektive Kreuzschifffahrt und Beschäftigungschancen in Österreich im Mittelpunkt.

Am frühen Nachmittag geht's dann gedanklich ab auf die Alm. Man kann die Bergwiesen beinahe riechen, wenn Lutz Vanis, Leiter der Fachvermittlung Hotel- und Gastronomiepersonal in Sachsen, über die Arbeit hoch in den Bergen erzählt. "So eine Berghütte ist schon ein ganz besonderer Betriebstyp. Doch wer glaubt, er hätte es dort nur mit Rindviechern zu tun, ist auf dem Holzweg", schmunzelt er. "Urlaub in Deutschland ist wieder voll im Trend und die Nachfrage der Branche nach Personal ist gewachsen. Auch für motivierte Quereinsteiger stehen die Chancen gut", weiß der erfahrene Vermittler.

Der Nachmittag steht außerdem ganz im Zeichen von Ausbildungsmöglichkeiten in der Branche. Auf jeden Fall sollten die Besucher eine oder mehrere Bewerbungsmappen dabei haben, wenn sie am 31. März nach Chemnitz kommen, empfiehlt Lutz Vanis von der Fachvermittlung.

www.arbeitsagentur.de/chemnitz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.