Anzeigeverfahren - Beschäftigung schwerbehinderter Menschen an Arbeitsagentur melden

(PresseBox) (Leipzig, ) Die Agentur für Arbeit Leipzig möchte alle Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitnehmern daran erinnern, ihre Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen, bis spätestens 31. März 2009 an die Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150, 04159 Leipzig, zu senden.

Arbeitgeber, die nach Erkenntnis der Bundesagentur für Arbeit beschäftigungspflichtig sind, haben in diesen Tagen die für die Anzeige erforderlichen Vordrucke sowie das Bearbeitungsprogramm REHADAT-Elan auf CD-Rom erhalten.

Anzeigepflichtig sind jedoch auch beschäftigungspflichtige Arbeitgeber, die keine Unterlagen erhalten haben. Diese werden, ebenso wie Arbeitgeber, die einen zusätzlichen Bedarf haben, gebeten, die Anzeigeunterlagen über den Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit unter www.rehadat-elan.de anzufordern. Die notwendige Software steht auch unter www.rehadat-elan.de zur Verfügung und kann dort einfach heruntergeladen werden. Das Programm REHADAT-Elan unterstützt bei der Bearbeitung der Vordrucke, ermöglicht die Abgabe in elektronischer Form und berechnet gleichzeitig die Höhe der Ausgleichsabgabe.

Eine Ausgleichsabgabe fällt dann an, wenn Arbeitsgeber mit jahresdurchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen nicht wenigstens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen besetzen. Die Höhe der Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote.

Für weitere Fragen und Informationen rund um das Anzeigeverfahren und die Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Arbeitnehmer können sich Arbeitgeber an die Agentur für Arbeit Leipzig wenden. Ansprechpartner ist Frau Kloß www.arbeitsagentur.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.