Kleinserienfertigung

(PresseBox) (Nürnberg, ) Um den Erfordernissen des Marktes noch besser gerecht zu werden hat sich die Bühler Motor Gruppe entschieden, seine Produktpolitik im General Industries Bereich weiter zu flexibilisieren.
Auch in Stückzahlen ab ca. 100 Einheiten werden in Zukunft Modifikationen des bestehenden Stock Service- und Standardprogramms möglich sein. Hierbei können insbesondere Veränderungen an Anbauteilen, Abtriebskörpern, Drehwinkelgebern und Motor-Getriebe-Kombinationen vorgenommen werden.
Die Erweiterung des Angebotes zieht eine weit reichende Modifikation des gesamten Produktionssystems der Firma Bühler Motor nach sich. Natürlich ist auch in Zukunft eine gleich bleibend hohe Qualität der Produkte gewährleistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.