ekom21 erweitert mit Kai ihr Lösungsangebot somit ist Kai jetzt auch in Hessen unterwegs

(PresseBox) (Niedernhausen, ) Die ekom21, das größte kommunale Dienstleistungsunternehmen in Hessen, hat ihr Lösungsangebot erweitert: Seit kurzem haben die hessischen Landkreise, Städte und Gemeinden die Möglichkeit, die marktführende kommunale Inventarisierungslösung Kai der btf/is-Breitenfelder GmbH über ihren IT-Dienstleister zu beziehen.

Auf der KOMCOM in Karlsruhe unterzeichneten ekom21-Geschäftsführer Ulrich Künkel und btf/is-Geschäftsführer Matthias Breitenfelder einen Vertrag, der der ekom21 die exklusiven Vertriebsrechte für Kai bei den Kommunen im Land Hessen sichert.

Dies gibt der ekom21 die Möglichkeit, den mehr als 550 Verwaltungen aus ihrem Kundenkreis ab sofort Nutzungslizenzen sowie Hosting- und Beratungsleistungen zum Thema "Inventarisierung" anzubieten. Hierzu Künkel: "Mit Kai haben wir unserem Lösungsangebot einen weiteren wichtigen Baustein hinzugefügt".

"Mit der Einführung der kommunalen Doppik steht das Thema 'Vermögensaufnahme und ‑Bewertung' oben an. Aber auch in der Folge geht es um eine organisatorisch sinnvolle Lösung für den Nachweis und die Fortschreibung des Inventars", betonte Breitenfelder. Und weiter: "In Hessen werden wir gemeinsam mit unserem Wunschpartner, der ekom21, den Verwaltungen Kai als eine Lösung anbieten, die organisatorisch und technisch in perfekter Weise mit dem nsk-Finanzverfahren unseres Partners zusammen spielt."

Bundesweit haben bereits mehr als 300 öffentliche Verwaltungen Kai im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.