BTC erweitert BONAPART für Auditoren

(PresseBox) (Oldenburg, ) Die BTC AG hat das Modellierungs-, Dokumentations- und Analyse-Werkzeug BONAPART® um eine neue Funktion erweitert. Ab jetzt können Beauftragte für Risikomanagement, Umweltschutz und Arbeitssicherheit ihre Maßnahmen für den betrieblichen Umweltschutz und die Arbeitssicherheit in BONAPART® dokumentieren.

Die BTC AG, die vor kurzem das Geschäftsprozess-Modellierungswerkzeug BONAPART® übernommen hat, bietet den Verantwortlichen für Risikomanagement, Umweltschutz und Arbeitssicherheit in- und außerhalb der Unternehmen die neue Funktion unter dem Kürzel PIMS (Prozessorientiertes Management Informationssystem) an. Dabei wird die Dokumentationsumgebung für alle vorschriftsmäßigen Maßnahmen im Umwelt- und Arbeitsschutzbereich mit den Organisations-, Ausbildungs- und weiteren Prozessen gekoppelt. So können alle Daten und Termine zugleich verfolgt werden.

Die betriebliche Dokumentations- und Überwachungspflicht besteht für Unternehmen im Allgemeinen für die Sparten Risiko Management, Arbeitssicherheit nach OHSAS 18001 und Umweltsicherheit (US) nach DIN EN ISO 14000. Die neue Funktion erlaubt es, in die mit BONAPART® modellierten Prozesse die Parameter des Risiko-, Arbeitssicherheits- und Umweltschutzes zu hinterlegen.

Dadurch behalten nicht allein die Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen die Übersicht. Auch die Verantwortlichen auf Seiten des BTC AG · Escherweg 5 · 26121 Oldenburg · Fon: 0441/36 12-0 · www.btc-ag.com Managements sowie die Auditoren sehen anhand von vorgefertigten Analysen alle zugehörigen Informationen in einem System (BONAPART®). So können sie den Fortschritt aller Maßnahmen - vom Termin der letzten bis zum Termin der nächsten Auditierung - aktiv verfolgen und begleiten.

Über BONAPART®

Die BTC Business Technology Consulting AG hat mit Wirkung zum 1. Dezember 2008 alle Rechte an der Geschäftsprozessmodellierungssoftware BONAPART® übernommen. Bis heute nutzen 600 Unternehmen in 32 Ländern die Software BONAPART® für das Reengineering und die Optimierung ihrer Geschäftsprozesse - darunter bekannte Namen wie Porsche, Vattenfall, US Army, E-Plus, 1&1 oder TNT. Der Softwareauswahlberater BARC zählt BONAPART zu den in Deutschland führenden Prozessdokumentationssystemen.

Die wichtigsten Einsatzgebiete von BONAPART® sind der Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen; die Beschreibung von Geschäftsprozessen für das Reengineering und die Optimierung von Unternehmensprozessen inklusive der Simulation von Anforderungen an die Prozessintegration etwa nach Unternehmens-Zusammenschlüssen sowie an die Stabilität von Prozessen im Zuge von Outsourcing-Vorhaben; die Vorbereitung von SOA-Implementierungen mit dem Round-Trip-Modelling (Veränderungen im Fachprozess werden in das Prozess-Modell zurückgespiegelt); die Kennzahlenerstellung im Kontext von SOX; etc.

BTC Business Technology Consulting AG

Die BTC Business Technology Consulting AG ist das IT- und Management-Consulting-Unternehmen für den Mittelstand und ein führender Anbieter von SAP-Outsourcing. Das in Deutschland, der Schweiz, in der Türkei, in Polen und in Japan an 15 Standorten vertretene Unternehmen mit Hauptsitz in Oldenburg ist Systemhaus-, Channel Gold- und Hosting- sowie Service-Partner der SAP AG.

Einzigartig ist die Kombination des SAP Know-hows mit der Spezialisierung auf Geoinformationssysteme und der langjährigen Erfahrung im Bereich der Netzleittechnik mit dem eigenen Softwareprodukt BTC PRINS®. BTC hat ein ganzheitliches, auf Branchen ausgerichtetes IT-Beratungsangebot.

BTC hat eine führende Position und hohe Kompetenz in den Branchen Energieversorgung, Automotive, Industrie, Handel und Logistik sowie Konsumgüter, Telekommunikation und dem öffentlichen Dienst.

Mit 1.181 Mitarbeitern erzielte BTC in 2007 einen Umsatz von 112,3 Mio. Euro. Seit ihrer Gründung im Jahre 1995 hat die BTC Business Technology Consulting AG ein dichtes Netz an Geschäftsstellen aufgebaut, um IT- und Management-Consulting kundennah erbringen zu können (Oldenburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Gütersloh, Hamburg, Leipzig, Mainz, München, Münster, Neckarsulm, Zürich, Pozna?, Istanbul, Tokio). Die regionale Expansion geht einher mit einer klaren Branchenfokussierung. Das Dienstleistungsangebot reicht von der Prozessberatung über die Systemeinführung und -integration bis zum Betrieb der IT-Systeme im Outsourcing.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.