BSI gibt Startschuss für das ERP-System BSI Process

Schweizer Software-Spezialist bringt auf vielfachen Kundenwunsch ein modulares Prozess-Management-Tool auf den Markt

(PresseBox) (Baden/München, ) BSI Business Systems Integration AG (BSI) stellt BSI Process vor. Das Prozess-Tool ermöglicht eine transparente Abbildung und Verfolgung von Geschäftsprozessen, vom Eingang einer Kundenanfrage bis zum externen Leistungserbringer und über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg. Bei dem Schweizer Unternehmen Mobility Solutions, eine Tochter der Schweizerischen Post ist BSI Process bereits erfolgreich im Einsatz. DB FuhrparkService GmbH und DB Rent GmbH, beide hundertprozentige Tochterunternehmen der Deutschen Bahn, sind gerade dabei, ihr Flottemanagement mithilfe von BSI Process vollständig zu reorganisieren.

"Viele unserer Kunden haben unterschiedlichste Insellösungen für viele verschiedene Geschäftsprozesse im Einsatz, beispielsweise eine Finanzbuchhaltung und mehrere separate spezifische Anwendungen, wie Adresssysteme, Pricing-Tools oder Rechnungssysteme. Oft kommunizieren diese Systeme nicht untereinander. So wird ihre Pflege zeitraubend und teuer. Immer wieder äußern unsere Kunden den Wunsch nach einer integrierten Gesamtlösung. BSI Process ist unsere Antwort", erklärt Christian Rusche, CEO bei BSI.

BSI Process folgt dem Prinzip des Ende-zu-Ende-Prozessmanagements. Dazu koordiniert und dokumentiert die Software alle Arbeitsschritte vom Auftragseingang über die Verfügbarkeit eines Produktes im Lager und die Buchung eines Zustelldienstes bis zum Erhalt der Ware durch den Kunden. Dabei macht BSI nicht vor Unternehmensgrenzen halt: Kunden-, Lieferanten- und andere externe Systeme werden in BSI Process direkt eingebunden.

Benutzerspezifische Funktionen, Ansichten und Reports erleichtern das Einarbeiten und den täglichen Umgang mit BSI Process. Die Software gibt dem Controlling zum Beispiel Antworten auf Fragen wie: Welche Tätigkeiten wurden ausgeführt und welche Dokumente versandt? Wann wurde welche Leistung erbracht? Welcher interne oder externe Leistungserbringer muss gegebenenfalls gemahnt werden? So wird auch deutlich, welche Lieferanten besonders effektiv und verlässlich sind.

Die Mitarbeiter in der Logistik greifen mit Partnern und Lieferanten auf einen gemeinsamen Adresspool zu. Dokumentierte Erfahrungen mit Lieferanten geben auf Knopfdruck Antwort auf Fragen wie: Wer liefert wohin schnell und zuverlässig für einen guten Preis? Ein Ticketing-System ermöglicht das schnelle und unmissverständliche Einbuchen bei einem Lieferantendienst.

"Wir haben uns für BSI entschieden, weil wir nach einer Lösung gesucht haben, die alle unsere Geschäftsprozesse integriert abbildet", erklärt Thomas Schäfer, Leiter IT Frankfurt bei DB FuhrparkService und DB Rent. "Auf Basis dieser Transparenz können viele Redundanzen beseitigt werden, beispielsweise mehrere Systeme zur Adresserfassung oder verschiedene Buchhaltungslösungen. Durch die Integration werden wir einerseits unsere Prozesse beschleunigen und die Datenqualität verbessern und andererseits gleichzeitig sogar Kosten einsparen können. Viele Systeme - vorhandene oder solche, die wir zusätzlich anschaffen wollten - und deren Administration werden nun nicht mehr benötigt, da BSI Process alle unsere Geschäftsbereiche abdeckt. Das neue System wird eine echte Revolution für uns sein: Mit einem Blick werden wir nicht nur wissen, wo welche Fahrzeuge gerade im Einsatz sind und wo es freie Kontingente gibt; das System wird uns auch Aufschluss über Zahlungseingänge oder auslaufende Verträge geben."

"Wir setzen BSI Software nun bereits seit eineinhalb Jahren im Flottenmanagement ein", ergänzt Beat Moser, Leiter Informatik und Projekte bei Mobility Solutions. "Mithilfe des Systems können wir alle möglichen Geschäftsvorfälle abbilden, zum Beispiel Rücknahmen oder Unfallschäden. Aus dem CRM-Bereich stehen uns auch Verkaufs- und Marketingtools wie das Kontakt-, Pendenzen- oder Kampagnenmanagement zur Verfügung."

Weitere Information finden Sie unter: http://www.bsiag.com/index.php?id=136

BSI Business Systems Integration AG

.
Wir schaffen intelligente Kundenbeziehungen.

BSI ist das Schweizer Unternehmen für erfolgreiche Software-Lösungen. Mit BSI CRM bieten wir das führende Schweizer Produkt für Customer Relationship Management an. BSI Counter ist ein Produkt für den Point of Sale, BSI CTMS für klinische Studien in der Pharmabranche. Wir sind auf die Dienstleistungen Systemintegration, Software-Entwicklung, Beratung und Support spezialisiert. Zu unseren Kunden zählen ABB, Adidas, Hermes Logistik Gruppe, M-net Telekommunikations GmbH, PostFinance, PricewaterhouseCoopers, Roche, Sika, die Schweizerische Post, UBS Card Center AG und weitere Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Pharma, Beratung, Herstellung, Logistik und Medien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.