SPS goes Messtechnik

Neue Wege bei der Messdatenerfassung!

(PresseBox) (Rosenfeld, ) Neue Bustechnologie ermöglicht die dynamische Erfassung von Messdaten mittels einer Standard-SPS mit einer Auflösung im Mikrosekunden-Bereich. Dies geschieht - je nach Applikation - parallel zur Steuerung einer Gesamtanlage und spart somit Kosten für eine aufwändige eigenständige Messtechnik.

Im Rahmen eines Diplomarbeitsprojekts bei der Fa. BSAutomatisierung in Rosenfeld in Zusammenarbeit mit der Fa. Marquardt in Rietheim wurde auf dieser Basis die Aufnahme einer Kraft-Weg-Kennlinie für die Prüfung von Schaltern mit Standardkomponenten der Fa. Beckhoff realisiert.

Die Aufnahme und Auswertung der Messdaten erfolgt dabei über EtherCat in einer TwinCat - Standardsteuerung, bzw. mit einem Standard Industrie PC. Durch die echtzeitfähige EtherCat-Technologie und den Einsatz von Oversampling-Klemmen ist eine Erfassung von einem Messwert je Mikrosekunde möglich.

Im konkreten Projekt bedeutet dies eine deutliche genauere Auflösung der Kennlinie, als dies mit der bisherigen Messtechnik der Fall war. Durch die vielfach höhere Abtastrate kann die Aufnahme der Kennlinie nun dynamisch während der Betätigung des Schalters erfolgen, d.h. der Betätiger muss nicht wie in der bisherigen Lösung nötig in mehreren Stufen zur Erfassung der Messdaten angehalten werden. Dadurch kann nun die Dauer der Prüfung je Schalter mit 22s im Rahmen der bisherigen Prüfzeiten gehalten werden, ohne jedoch zusätzliche und teuere Messhardware einsetzen zu müssen.

Der Aufbau des Prüfgerätes erfolgte komplett mit Standard-Steuerungskomponenten. Zusätzliche aufwendige und kostenintensive Messtechnik ist nicht notwendig. Ein entsprechend Leistungsfähiger Industrie-PC kann darüber hinaus parallel zur Messdatenerfassung den Ablauf einer ganzen Fertigungstrasse steuern.

Die erfassten Messdaten können in der SPS auch direkt weiterverarbeitet und z. B. in ein angebundenes Datenbanksystem oder PPS-System abgelegt werden.

Der Einsatz dieses Prinzips mit Standard-Steuerungskomponenten ist grundsätzlich für die verschiedensten Mess- und Prüfaufgaben denkbar und ermöglicht so in vielen Applikationen wesentlich kostengünstigere Lösungen für Montage- und Fertigungsanlagen.

bsAutomatisierung GmbH

Be­ste­hend aus der bs­Au­to­ma­ti­sie­rung GmbH und der bsEn­gi­nee­ring GmbH bie­tet die bs Grup­pe Ihren Kun­den so­wohl kom­plet­te Au­to­ma­ti­sie­run­gen und An­la­gen als auch die not­wen­di­gen En­gi­nee­ring-Dienst­leis­tun­gen, wie Ro­bo­ter­pro­gram­mie­rung, Steue­rungs­pro­gram­mie­rung, Elek­tro­kon­struk­ti­on und Bild­ver­ar­bei­tung

Ob stan­dar­di­sier­te Ro­bo­ter­zel­len und Li­ne­ar-Achs-Handlings oder in­di­vi­du­el­le Au­to­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen – mit oder ohne Bild­ver­ar­bei­tung – die bs Grup­pe lie­fert die pas­sen­de Au­to­ma­ti­sie­rungs­tech­nik.

Als Sys­tem­in­te­gra­tor rea­li­sie­ren wir Kom­plett­lö­sun­gen aus einer Hand: Kon­zep­ti­on, Pla­nung und Um­set­zung der Kon­struk­ti­on, Steue­rungs­pro­gram­mie­rung und Fer­ti­gung ein­schlie­ß­lich der In­be­trieb­nah­me und Be­die­n­er­schu­lung vor Ort. Dabei ver­bau­en wir hoch­wer­ti­ge Kom­po­nen­ten nam­haf­ter Her­stel­ler, wie In­dus­trie­ro­bo­ter von Fanuc, Kuka, ABB, Reis, Mo­to­man, Adept, Epson sowie Steue­run­gen von Sie­mens und Beck­hoff.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.