BRUNATA-METRONA: Integrierter Abrechnungsservice überzeugt OSTLAND Wohnungsgenossenschaft e.G. in Hannover vertraut auf INTAS

(PresseBox) (Hürth bei Köln, ) Wirtschaftliches Handeln wird für viele Verwalter, Wohnungsunternehmen und Genossenschaften immer wichtiger. Moderne Lösungen, die zu mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit beitragen, sind gefragt wie nie zuvor. Eine solche Lösung ist der Integrierte Abrechnungsservice (INTAS) von BRUNATA-METRONA. Dieser bietet Verwaltern eine wirksame Prozessoptimierung durch diverse, auf das jeweilige Softwaresystem des Kunden zugeschnittene Lösungsansätze in unterschiedlichen Ausprägungen. Die OSTLAND Wohnungsgenossenschaft - eines der führenden Wohnungsunternehmen in Hannover und der Region - hat sich für INTAS Direkt entschieden und nutzt die vielen Vorteile seit der letzten Abrechnungsperiode - mit durchschlagendem Erfolg. Denn seitdem profitiert das Unternehmen gleich doppelt: Die Hannoveraner sparen seither nicht nur viel Zeit und Arbeitsaufwand, sondern auch noch jede Menge Kosten!

Die OSTLAND hat sich für die Standard-Lösung BRUNATA-METRONA INTAS Direkt entschieden. Die Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung werden von BRUNATA-METRONA in elektronischer Form als Bilddatei geliefert. Durch die Einbettung der Bilddatei in einen Indexdatensatz (E898) kann der Kunde das elektronische Abrechnungsdokument in sein System einlesen und automatisiert je Nutzer an die Hausnebenkostenabrechnung ansortieren. Der Ausdruck erfolgt dabei nach Nutzern sortiert. Eine manuelle Zuordnung der beiden Abrechnungsdokumente wird damit überflüssig. Weiterhin können die Daten in der Verwaltersoftware archiviert werden, so dass alle Informationen bei Bedarf abrufbar sind.

Frank Musielak, Prokurist der OSTLAND Wohnungsgenossenschaft: "Wir haben bei uns die INTAS Standard-Lösung von BRUNATA-METRONA eingeführt. Schon in der ersten Abrechnungsperiode hat sich das für uns ausgezahlt. Die Zeit- und Arbeitsersparnis" - so Musielak weiter - "ist enorm. Dadurch sparen wir auch einiges an Kosten". "Für uns als moderne Hausverwaltung bietet INTAS Direkt die Möglichkeit, effizient und wirtschaftlich zu arbeiten. Wir sind daher mit INTAS mehr als zufrieden", so Musielaks Fazit. Frank Stahl, IT-Consultant bei BRUNATA-METRONA Hürth ergänzt: "Mit diesem Service scheinen wir genau den Nerv der Wohnungswirtschaft getroffen zu haben. Die Anwendung hat gezeigt, dass die Wohnungswirtschaft von dem Integrierten Abrechnungsservice ganz erheblich profitiert. Genau das Richtige, um kundenorientiert und dennoch effizient und schnell zu arbeiten", weiß Stahl.

BRUNATA-METRONA Hürth ist ein Unternehmen mit rund 400 fest angestellten Mitarbeitern sowie etwa 700 selbstständigen Servicepartnern, die in ihrer Eigenschaft als Vertreter, Ableser oder Monteure das Team aus Hürth in der Region wirkungsvoll unterstützen. Als selbstständiges Mitglied der deutschlandweit präsenten BRUNATA-METRONA-Gruppe, einem der Marktführer in diesem Segment, produziert und montiert BRUNATA Hürth Geräte und Systeme zur Erfassung des Verbrauchs von Energie und Wasser in Wohn- und Geschäftshäusern. Gleichzeitig übernimmt BRUNATA Hürth auch die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heizungs- und Wasserkosten für Vermieter und Mieter. Know-how und Erfahrung aus mehr als fünf Jahrzehnten machen das Unternehmen dabei zu einem allseits geschätzten Lösungspartner für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.