Multiprotocol Router von Brocade jetzt auch für herstellerneutrale SAN-Umgebungen einsetzbar

(PresseBox) (München, ) Brocade Communications sorgt für Interoperabilität im Rechenzentrum: Der preisgekrönte* SilkWorm Multiprotocol Router ist ab sofort auch mit Direktoren und Switches von McData kompatibel und bietet eine stabilere Leistung für SAN-Erweiterungen über größere Entfernungen in Wide Area Networks. HP unterstützt als erster OEM-Partner von Brocade die neuen Interoperabilitäts-Funktionen des Multiprotocol Router.

„Kunden mit komplexen Speicherumgebungen sind sich einig, dass Routing die beste Möglichkeit ist, um SAN-Umgebungen zu teilen, besonders wenn es sich dabei um Umgebungen mit Produkten verschiedener Hersteller handelt", sagt Tom Buiocchi, Vice President of Worldwide Marketing and Support von Brocade. „Der Multiprotocol Router ist die beste Technologie, um Interoperabilität in SAN-Umgebungen bei vielen verschiedenen Unternehmen zu erreichen."

HP hat den Multiprotocol Router von Brocade jetzt für Verbindungen mit HP M-Series McData SAN Fabrics zertifiziert, die aus Switches oder Direktoren bestehen, die den Design-Praktiken von HP für solche Konfigurationen entsprechen.

Dieser Support für herstellerneutrale Konnektivität soll Anwendern die Möglichkeit geben, die Lösung für Migrationsprojekte und auf fortlaufender Basis in heterogenen SAN-Umgebungen einzusetzen. Zu den weiteren Verbesserungen der Lösung gehören die Fähigkeit, mit SANs zu interagieren, die auf dem Brocade Secure Fabric Operating System laufen und eine gemeinsame Nutzung von Ressourcen zwischen sicheren und Standard-Fabrics ermöglichen. Weitere Verbesserungen der FCIP-Funktionalität der Plattform bieten eine höhere Leistung unter harten IP Wide Area Network (WAN)-Bedingungen, einschließlich Latenzzeiten von bis zu 200 Millisekunden und Paketverlustraten bis zu einem Prozent.

„Der Multiprotocol Router ist ein wichtiger Bestandteil von Netzwerkspeicherumgebungen, da er die Implementierung einer Wire-Once-Infrastruktur in Rechenzentren unterstützt", sagt Kyle Fitze, Director of Marketing der StorageWorks SAN Division von HP. „Mit einer verbesserten Interoperabilität auf Routing-Niveau können Kunden zuverlässig Komponenten von Brocade und McData in einer SAN-Strategie mit zwei Herstellern integrieren."

*Anmerkung: Der Brocade SilkWorm Multiprotocol Router wurde zum „Most Valuable Product" auf der Storage World Conference 2005, zum „Best Storage Router" 2004 vom InfoWorld Test Center und zum „Product of the Year" im Bereich Storage Area Networking auf dem Forum Stockage 2004 gewählt.

Brocade Communications GmbH

Brocade entwickelt und vertreibt die industrieweit führenden Plattformen und Lösungen für die intelligente Verbindung, das Management und die Optimierung von IT-Ressourcen in verteilten Speicherumgebungen. Weltweit führende Hersteller von Systemen, Servern und Speicherlösungen nutzen die Brocade SilkWorm® Produktfamilie an Fabric Switches und Software als Grundlage für SAN-Lösungen in Unternehmen aller Größen. Zusätzlich ermöglichen die Brocade-Lösungen der TapestryTM -Familie die unternehmensweite Verwaltung und Optimierung von Anwendungsinfrastrukturen, Applikationen und Informationsressourcen. Mit den Lösungen von Brocade reduzieren Unternehmen ihre Kosten, bewältigen die Komplexität der Infrastruktur und können zudem Compliance-Anforderungen erfüllen. Weitere Informationen sind unter www.brocade.com zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.