Brocade erweitert Service-Portfolio

Neues SAN-Assessment und WAFS-Optimierungshilfe erleichtern Architektur-Einblicke und schnellen Einsatz in wachsenden Speicherumgebungen

(PresseBox) (München, ) Brocade erweitert sein Service-Angebot für das Assessment und die Implementierung von gemeinsam genutzten Speicherlösungen in Unternehmen. Die neuen Services, die Brocade-Kunden und -Partnern ab sofort zur Verfügung stehen, umfassen vier Angebote. Sie sind darauf ausgelegt, die Einführung von geteilten Speicherlösungen in ständig wachsenden IT-Umgebungen in punkto Design und Geschwindigkeit zu optimieren.

SAN-Design- und Architektur-Assessment
Der neue Brocade SAN-Design- und Architektur-Service greift auf die Expertise der erfahrensten SAN-Experten der Branche zurück, die auf die Optimierung von Storage Area Networks (SANs) spezialisiert sind. Dazu gehören etwa auch die Architektur-Überlegungen, die für die Integration von neuen Technologien wie 4 Gbit/sec SAN-Switching notwendig sind. Dieser Service beinhaltet eine umfassende Analyse der bestehenden SAN-Umgebung und eine fundierte Befragung der Rechenzentrums-Mitarbeiter über aktuelle und zukünftige Anforderungen an ein SAN und eine gemeinsam genutzte Speicher-Architektur. Das Service-Team führt eine physische Inspektion und eine Überprüfung des technischen Designs und der Architektur durch sowie eine Reihe von Interviews durch, auf deren Grundlage beurteilt werden kann, wie das SAN am besten optimiert werden sollte, um Geschäftsziele und Zukunftspläne zu unterstützen.

WAFS-Design und -Integration
Der WAFS-Design- und -Integrations-Service richtet sich an Unternehmen, die eine umfassende Strategie für die Einbindung von Niederlassungen in punkto File-Sharing und -Konsolidierung einführen. Der Service beschleunigt die Implementierung einer Wide Area File System-Lösung. Er ergänzt System-Optimierungs- und Integrations-Services, um eine optimale Leistung und Integration zwischen entfernten Niederlassungen und einem zentralen Rechenzentrum zu sichern. Dieser neue Service schließt zudem die Installation und Konfiguration eines Haupt- und Failover-Systems der WAFS Core- und Edge-Appliances sowohl im Rechenzentrum als auch in den Niederlassungen ein.

MetaSAN-Integration
Der neue Service für MetaSAN-Integration entspricht den Design- und Implementierungs-Anforderungen für eine SAN-Konsolidierung, bei der verschiedene isolierte SAN-Fabrics zu einem oder mehreren Multi-Fabric-Netzwerken oder „Meta-SANs" verknüpft werden. Neue Logische SANs (LSANs) helfen, Devices und Ressourcen zwischen den verschiedenen SAN-Fabrics effizienter zu teilen. Damit werden Konsolidierung und Kostenersparnisse auf neuen Ebenen möglich. Dieser neue Service beginnt mit einer Beurteilung der Stabilität und Skalierbarkeit und endet mit einem formalen Informationstransfer, der die Mitarbeiter im Datencenter mit einer vollständigen Dokumentation für die neue MetaSAN-Umgebung versorgt.

SAN Life
SAN Life ist der neue Service, bei dem Brocade-Experten in zuvor definierten Intervallen vor Ort Analysieren durchführen. Dabei kommt eine leistungsstarke Version des viel genutzten SAN Health-Tools von Brocade zum Einsatz. Diese SAN Life-„Checkups" konzentrieren sich auf drei Hauptgebiete - SAN Health, SAN Inventory und SAN Performance. Damit können Kunden fortlaufend prüfen, welche Leistung ihr SAN erbringt. Gleichzeitig erhalten sie Empfehlungen, wie sich ihr SAN nach Best-Practice-Gesichtspunkten optimieren lässt.

„Brocade hat sich dem Erfolg seiner Kunden verschrieben und setzt dafür die zuverlässigsten, optimalen geteilten Speicherlösungen für Enterprise-Anforderungen ein", sagt Tom Buiocchi, Vice President of Worldwide Marketing and Support bei Brocade. „Unsere neuen Service-Angebote ergänzen und erweitern die Professional Services, die unsere Industrie-Partner anbieten und ermöglichen es uns, auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen, um ihre IT-Investitionen maximal auszuschöpfen und ihr Applikations-Management zu optimieren."

Die Brocade Partner-Ready Professional Services reichen von vertraglich festgelegtem Vor-Ort-Support bis zu Services, die sich um den SAN-Betrieb und das Management drehen. Weitere Informationen über das gesamte Service-Portfolio finden sich unter: http://www.brocade.com/support/professional_services.jsp.

Brocade Communications GmbH

Brocade entwickelt und vertreibt die industrieweit führenden Plattformen und Lösungen für die intelligente Verbindung, das Management und die Optimierung von IT-Ressourcen in verteilten Speicherumgebungen. Weltweit führende Hersteller von Systemen, Servern und Speicherlösungen nutzen die Brocade SilkWorm® Produktfamilie an Fabric Switches und Software als Grundlage für SAN-Lösungen in Unternehmen aller Größen. Zusätzlich ermöglichen die Brocade-Lösungen der TapestryTM -Familie die unternehmensweite Verwaltung und Optimierung von Anwendungsinfrastrukturen, Applikationen und Informationsressourcen. Mit den Lösungen von Brocade reduzieren Unternehmen ihre Kosten, bewältigen die Komplexität der Infrastruktur und können zudem Compliance-Anforderungen erfüllen. Weitere Informationen sind unter www.brocade.com zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.