Voll kompatibel: BrightSign Mediaplayer und Public Signage-Displays von Philips mit Smart Insert

Schlüsselfertige Signage-Lösungen für einfache Plug-and-Play Integration; geringe TCO plus Energieeinsparungen ohne zusätzliche Displaytiefe

(PresseBox) (Saratoga, ) BrightSign, einer der am schnellsten wachsenden Akteure in der Digital Signage-Branche, gibt eine Kooperation mit MMD bekannt, dem weltweit exklusiven Vermarkter und Vertriebspartner für LCD-Bildschirmen und Public Signage-Lösungen unter dem Markennamen Philips. Durch diese Partnerschaft erhalten Systemintegratoren und andere Lösungsanbieter die Gewissheit, dass BrightSign's ultrakompakte, nicht-PCbasierte digitale Mediaplayer mit Philips' flachen Public Signage-Lösungen getestet wurden, die Philips Smart Insert enthalten und dass beide komplett kompatibel sind. Kombiniert ergeben Player und Displays eine schlüsselfertige HD-Digital Signage- Lösung mit niedrigen Gesamtbetriebskosten (TCO) und sehr geringem Energieverbrauch, die dennoch leicht aufrüstbar ist. Auch ist bestätigt, dass die BrightSign-Player mit Philips' neuem 46" BDL 4681XU Flachbildschirm Content über mehrere Displays fliesenartig verteilen und synchronisieren können.

Smart Insert ist eine von MMD entwickelte revolutionäre Vorrichtung auf der Rückseite eines Philips-Bildschirms, in die die BrightSign-Player unauffällig eingepasst werden können - ohne dadurch die Gesamttiefe des Displays zu verändern. Die Installation des Players ist kinderleicht, die operative Flexibilität hoch und ein etwaiges Nachrüsten einfach: Der Nutzer kann mit einem Standalone-Player anfangen und später kostengünstig zu einem netzwerkfähigen Modell umsteigen ohne das komplette Display ersetzen zu müssen.

Digital Signage-Controller von BrightSign sind vollständige und sofort nutzbare Lösungen, die Hard- und Software sowie Netzwerkunterstützung enthalten, um standalone oder vernetzte Displays zu steuern. Es gibt sie in Form von Basismodellen für die einfache Endloswiedergabe oder aber als interaktive und als netzwerkfähige Controller, die Live-Video-Feeds unterstützen können. Die mitgelieferte Autorensoftware BrightAuthor ist eine PC-Anwendung mit intuitiven Eingabemasken und Werkzeugen, mit denen sich Digital Signage-Displayinhalte auch für nichttechnische Anwender sehr einfach einspeisen, aktualisieren, verwalten und überwachen lassen.

MMD offeriert das komplette Angebot an Philips Smart Insert Public Signage-Lösungen in den Bildschirmgrößen 42", 46", 52" und 65". Mit dem neuen BDL 4681XU 46-Zoll-Display mit einem Rand von nur 7,3 mm lassen sich riesige Videoleinwände gestalten indem man viele Displays kachelartig zusammenfügt. MMD hat kürzlich auch den 65-Zoll-Bilschirm BDL6551V angekündigt, der einer der flachsten LCD-Displays seiner Art sein soll.

Nach Angaben von DisplaySearch, einem führenden Markforschungsinstitut zum Thema Displays, bleibt der weltweite Digital Signage-Markt auch weiterhin eins der am schnellsten wachsende Segmente der Display- Branche. Seit 2007 wurden 1 Million Bildschirme für Digital Signage- Anwendungen installiert. Die Marktforscher sagen für 2010 auch die Installation von etwas über 2 Millionen Flachbildschirmen voraus und dass sich diese Zahl bis 2015 auf fast 7,5 Millionen pro Jahr erhöhen wird.

DisplaySearch-Analysten prognostizieren überdies - während Digital Signage heute noch meistens mit Anwendungen im Einzelhandel in Verbindung gebracht wird - in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum in anderen Segmenten wie Schulen, Restaurants, dem Gastgewerbe oder Gesundheitswesen.

"Genauso wie die meisten heutigen Märkte wollen auch die neu aufkommenden, die DisplaySearch identifiziert hat, kostengünstige Signage-Lösungen, die qualitativ hochwertig und zuverlässig, aber einfach in der Anwendung sind", sagt Craig Ratbun, Director Sales & Marketing US bei MMD. "Durch unsere Partnerschaft mit BrightSign können wir diesen Märkten eine einzigartige Lösung anbieten, die das Philips Smart Insert- Konzept, das ästhetische Design der neuesten Philips Flachdisplays und die Vorzüge der ultrakompakten BrightSign-Player mit Solid-State-Plattform zusammenbringt."

Jeff Hastings, CEO von BrightSign, stimmt dem zu und ergänzt, dass die Partnerschaft mit MMD wesentlich für die Erschaffung neuer innovativer Anwendungen wie z.B. atemberaubende Großbildvideowände sein werde. "Durch die Nutzung von BrightSign Solid-State Digital Signage-Controllern zur Steuerung von Philips' HD-Displays können Content-Entwickler ihren Kunden Signage-Losungen anbieten, die günstiger als PCbasierte Varianten sind. Ohne bewegliche Teile, die versagen könnten, sind unsere Controller zuverlässiger und enorm viel wartungsgünstiger. Außerdem drücken sie die Energiekosten erheblich, weil sie nur einen Bruchteil der Strommenge benötigen, die PCbasierte Systeme verbrauchen."

Verfügbarkeit

Mit den Abmessungen 16 cm Breite x 30 cm Höhe x 5,51 cm Tiefe ist Philips Smart Insert derzeit mit den folgenden Philips LCD-Bildschirme erhältlich: BDL4681XU, ein 46-Zoll Multimedia Zero-Bezel-Monitor Zero- Bezel-Technologie (nahezu rahmenlose Ganzglas-Oberfläche) mit endlosen Videowand-Tiling-Optionen für Innenanwendungen; BDL4251V, ein flacher 42-Zoll Multimedia Full-HD-Bezel-Monitor; BDL5231V, ein 52-Zoll Multimedia HDTV-Monitor und BDL6551V, ein 65-Zoll Multimedia Full-HDMonitor.

BrightSign bietet eine komplette Produktserie von Solid-State Digital Signage und Kiosk-Controllern an: die Basismodelle HD110 und HD210 für einfaches Endlosabspielen; HD410, HD810 und HD1010 für volle Interaktivität sowie die netzwerkfähigen Modelle HD210 und HD1010 mit den Abmessungen 16.76 cm (B) x 15 cm (T) x 3 cm (H). Die Autorensoftware BrightAuthor 2.0, die zentrale Schnittstelle aller BrightSign einzelnen und vernetzten Digital Signage-Displays, ist für BrightSign-Kunden kostenlos.

Über MMD

MMD ist ein Tochterunternehmen von TPV und entstand 2009 durch eine Markenlizenzvereinbarung mit Philips. MMD vermarktet und vertreibt weltweit exklusiv LCD-Bildschirme unter der Marke Philips. Durch die Kombination der Marke Philips und TPV's Herstellungs-Konowhow kann MMD innovative Produkte schnell und gezielt auf den Markt bringen. MMD agiert international vom Hauptsitz in Fremont, Kalifornien aus und unterhält eine Zweigstelle in Atlanta, Georgia. Design- und Entwicklungszentren befinden sich in Taiwan und Eindhoven, Niederlande. Nähere Informationen sind unter www.publicsignagesolutions.philips.com zu finden.

ROKU, BrightSign und BrightSign Network sind eingetragene Marken von Roku, Inc. in den USA und anderen Staaten. Alle anderen Produktnamen und Markenbezeichnungen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eignerfirmen. Alle Angaben ohne Gewähr.

BrightSign

BrightSign ist ein Geschäftsbereich des Silicon Valley-Unternehmens Roku, Inc. mit Hauptsitz in Saratoga, Kalifornien. BrightSign entwickelt Produkte und Software für die Bereitstellung digitaler Medien und Digital Signage. Die digitalen Solid State Mediaplayer der BrightSign-Produktserie setzen neue Maßstäbe hinsichtlich der Videoqualität, Zuverlässigkeit, Preisgestaltung, Benutzerfreundlichkeit und Interaktivität. BrightSign im Internet: http://www.brightsign.biz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.