Tieto und Lattice Semiconductor veranstalten Seminarreihe zu "Embedded Systems"

(PresseBox) (Eschborn/Ts, ) Tieto, einer der größten Entwicklungs- und IT-Dienstleister Europas, veranstaltet zusammen mit Lattice Semiconductor im November und Dezember Fachseminare im Bereich Embedded Systems. Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am 23. November in Eschborn; es folgen Seminartage am 25. November in Berlin und am 1. Dezember in München. Die Vorträge behandeln unter anderem verschiedene Anwendungsbereiche für programmierbare Logikbausteine und Lösungsansätze für kostengünstige Realisierungen.

Neueste Entwicklungen bieten unzählige Möglichkeiten, programmierbare Logikbausteine wie FPGAs (Field Programmable Gate Arrey) oder CPLDs (Complex Programmable Logic Device) einzusetzen. Die steigende Komplexität dieser Bausteine eröffnet einerseits neue Lösungsansätze, bringt jedoch andererseits auch neue Herausforderungen mit sich. Dies beginnt bei der Auswahl des richtigen Zielbausteins bis hin zu spezifischen Herausforderungen von High Speed Designs hinsichtlich Signal-Integrität und elektromagnetischer Verträglichkeit.

Um in diesem Produktportfolio den Überblick zu bewahren, können sich die Teilnehmer in den Fachseminaren über aktuelle Aspekte der Embedded-Systems-Entwicklung informieren. In mehr als 15 Fachvorträgen werden anspruchsvolle Themen wie beispielsweise EMV-gerechtes Baugruppen-Design, Ethernet Solutions oder High Speed Design näher untersucht. Darüber hinaus zeigen die Fachvorträge Lösungsansätze für High Speed Interfaces, ADC Solutions oder PCI Express auf. Die Teilnehmer lernen geeignete Verifikationswerkzeuge zur Fehlersuche kennen und erfahren Wissenswertes über Taktsynchronisation.

"Mit diesen Veranstaltungen wollen wir und unsere Partner unsere Erfahrungen im Bereich der Embedded-Entwicklung weitergeben. Die Anforderungen, die aus dem technischen Fortschritt im Bereich Embedded Systems resultieren, werden immer anspruchsvoller. Tieto gibt den Teilnehmern Richtlinien an die Hand, die ihnen in ihrer täglichen Arbeit von Nutzen sein können", sagt Rudolf Krumenacker, Head of Service Unit Embedded Systems Hardware Tieto.

Parallel zu den Fachvorträgen bieten die beteiligten Unternehmen im Rahmen einer Hausmesse die Möglichkeit, sich in persönlichen Expertengesprächen an ihren Ausstellungsständen auszutauschen und über die neuesten Trends zu diskutieren. Tieto lädt alle Interessierten zu den Veranstaltungen ein. Die Kosten betragen 64 und beinhalten ein Brevia Eval Board (XP2-5) von Lattice Semiconductor.

Das Anmeldeformular und ein detailliertes Programm mit den einzelnen Vorträgen finden Sie unter:

http://www.tieto.de/inhousemuenchen
http://www.tieto.de/inhouseeschborn
http://www.tieto.de/inhouseberlin

brightONE GmbH

Tieto bietet Services für die Bereiche IT, R&D und Consulting. Mit rund 17.000 Experten zählt das Unternehmen zu den größten IT-Dienstleistern in Europa und ist in ausgewählten Segmenten weltweit führend. Tieto ist dabei auf die Bereiche spezialisiert, für die auf Basis spezieller Kenntnisse und Erfahrungen ein konkreter und messbarer Kundennutzen erzielt werden kann. Mit seinen skandinavischen Wurzeln und der typischen Kundenorientierung unterscheidet sich Tieto deutlich von seinen Mitbewerbern. www.tieto.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.