Öffentlicher Vortrag an der Hochschule Lausitz

Psychologische Grundlagen der Architekturvermittlung

(PresseBox) (Senftenberg, ) Innerhalb der öffentlichen Vortragsreihe "Perspektiven" des Studiengangs Architektur der Hochschule Lausitz (FH) in Cottbus referiert der Architekturpsychologe und theoretiker Prof. Dr. phil. nat. Riklef Rambow am Dienstag, 18. Mai 2010, zum Thema "Psychologische Grundlagen der Architekturvermittlung".

Alle Interessierten sind zu 18:30 in das Gebäude 11, Raum 11.102, auf dem Campus in der Lipezker Straße 47 eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Der Architekturpsychologe und theoretiker Dr. Riklef Rambow gründete 1997 gemeinsam mit Nicola Moczek das Institut für Architektur- und Umweltpsychologie PSY:PLAN in Berlin und ist seitdem dessen Geschäftsführer. Nach Tätigkeiten an den Universitäten Frankfurt/Main und Münster/Westfalen ist er seit 2001 an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus tätig, seit 2008 als Gastprofessor für Architekturvermittlung. Seit Oktober 2009 bekleidet Riklef Rambow zudem eine halbe Professur für Architekturkommunikation am Karlsruher Institut für Technologie. Riklef Rambow ist Mitglied der Fachgruppen "Umweltpsychologie" und "Pädagogische Psychologie" in der DGPs

(Deutsche Gesellschaft für Psychologie) und Member of the Board bei IAPS (International Association for People-Environment Studies).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.