Hochschule Lausitz im CHE-Hochschulranking mehrfach in der Spitzengruppe

(PresseBox) (Senftenberg, ) Auf hervorragende Ergebnisse im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) kann man an der Hochschule Lausitz in Cottbus und Senftenberg verweisen.

Knapp 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden hat das CHE im Rahmen des umfassendsten und detailliertesten Hochschulrankings im deutschsprachigen Raum untersucht. Jährlich wird im Rahmen des CHE- Hochschulrankings ein Drittel der Fächer neu bewertet.

"Hochschule Lausitz weist eine sehr gute Betreuung auf - Forschungsgelder am Standort Senftenberg in der Spitzengruppe" lautet die Überschrift einer Mitteilung des CHE.

Im Ergebnis des Rankings liegt der Studiengang Architektur im Fachbereiche Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik an der Hochschule Lausitz in Cottbus bei gleich drei von fünf Indikatoren in der Spitzengruppe, so bei der Studiensituation insgesamt, der Betreuung und dem Praxisbezug.

Der Studiengang Bauingenieurwesen aus dem gleichen Fachbereich konnte wiederholt ausgezeichnete Ergebnisse im CHE-Ranking erzielen und erlangte Spitzenpositionen bei der Betreuung und den Forschungsgeldern.

Der Studiengang Maschinenbau im Fachbereich Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau der Hochschule Lausitz in Senftenberg schaffte es bei den Forschungsgeldern in die Spitzengruppe.

Hervorragend positionieren konnte sich auch der Studiengang Chemieingenieurwesen im Fachbereich Bio, Chemie- und Verfahrenstechnik am Studienort Senftenberg mit Spitzenplatzierungen bei der Studiensituation insgesamt und der Betreuung.

Die Ergebnisse des Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung erscheinen im neuen ZEIT Studienführer 2010/11 und sind ab 4. Mai im Handel erhältlich. Weitere Informationen sind unter www.zeit.de/hochschulranking und www.che.de zu finden.

Über das moderne, zukunftsorientierte Studienangebot der Hochschule Lausitz können sich alle Interessierten am Sonnabend, 5. Juni 2010, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Rahmen des Tages der offenen Hochschultüren sowohl auf dem Campus Senftenberg als auch auf dem Campus Cottbus informieren. Weitere Informationen unter www.hs- lausitz.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.