Erfolg auf Fachwissenschaftlichem Kolloquium

(PresseBox) (Senftenberg, ) Das 6. Fachwissenschaftliche Kolloquium für Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung (AALE) fand am 19. und 20. Februar 2009 an der TFH Berlin statt, diesmal unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ralph Hansen. Zahlreiche Vertreter der Hochschulen und der Industrie kamen nach Berlin, um ihre Erfahrungen mit neuen Lehrkonzepten und ihre Ergebnisse aus aktuellen Forschungsarbeiten vorzustellen und zu diskutieren.

Den aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angereisten Teilnehmern wurden in zwei parallelen Sitzungsreihen insgesamt 36 Vorträge zu Lehre und entwicklungsnaher Forschung geboten. Besondere Beachtung fand der gemeinsame Beitrag von Hochschule Lausitz (FH), PC- Soft GmbH Senftenberg und Universität Duisburg-Essen mit dem Titel "Statistische Verfahren zur Fehlererkennung und -diagnose in der Automatisierungstechnik".

Prof. Dr. Torsten Jeinsch, Studiendekan des Studiengangs Kommunikations- und Elektrotechnik der Hochschule Lausitz in Senftenberg, präsentierte erste Ergebnisse, die im Rahmen des BMBF- Projektes Förderlinie IngenieurNachwuchs Elektrotechnik unter dem Titel Intelligente Verfahren zur Diagnose und Prozessführung entstanden waren.

Der Beirat des Fachwissenschaftlichen Kolloquiums teilte den Autoren der Hochschule Lausitz, der PC-Soft GmbH und der Universität Duisburg mit, dass ihr Beitrag für eine Sonderausgabe der Zeitschrift atp - Automatisierungstechnische Praxis ausgewählt wurde.

Mit über 90 Teilnehmern übertraf das 6. AALE 2009 an der TFH Berlin alle Erwartungen. Nicht nur das große Interesse bei den Hochschullehrern sondern auch bei Unternehmen ist höchst positiv zu bewerten. So konnten in diesem Jahr neben den zuhörenden Teilnehmern aus der Industrie zahlreiche Firmen begrüßt werden, die die Veranstaltung aktiv durch Spenden, Ausstellungen und teilweise auch durch fachwissenschaftliche Vorträge unterstützten. Die Teilnehmer nutzten die bewusst großzügig geplanten Pausen zum regen Austausch untereinander und mit den Ausstellern. Auch die Führungen durch ausgewählte Labore der TFH Berlin wurden besonders interessiert aufgenommen.

Im Februar 2010 findet an der FH Technikum Wien das 7. Fachwissenschaftliche Kolloquium für Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.