Abiturientenwettstreit an der BTU Cottbus macht Schule

ABIChallenge 2009: auch Schulen aus Südbrandenburg und Schleswig-Holstein sind dabei

(PresseBox) (Cottbus, ) Am 1. Juli 2009 findet zum zweiten Mal die ABIChallenge an der BTU Cottbus statt. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Sommer werden sich erneut Schülerteams der 12. Klassen auf dem Campus treffen, um im Wettstreit um die "cleversten, geschicktesten und fittesten Abiturientinnen und Abiturienten" gegeneinander anzutreten. Diesmal werden nicht nur Schülerinnen und Schüler aus Cottbus eingeladen. Erstmals haben sich auch Schulen mit gymnasialer Oberstufe aus Südbrandenburg und aus Schleswig-Holstein angemeldet. Bisher stehen 18 Teams fest, aber eine Anmeldung ist noch möglich.

Die Organisatoren, Studierende der VDI- und VDE-Hochschulgruppen an der Universität haben sich auch dieses Jahr hohe Ziele gesetzt: Auf eine völlig neue Art und Weise sollen die Schülerinnen und Schüler die Technische Universität in Cottbus kennen lernen. 15 Lehrstühle und Einrichtungen der Universität haben dafür Aufgaben ausgearbeitet, die den Teilnehmern, Perspektiven, Möglichkeiten und Vorteile eines Studiums an der BTU näher bringen sollen.

Das Event gliedert sich in die Bereiche Wissen, Sport und Spiel. - Eine Dreiteilung, die die Studierenden gewählt haben, weil für sie nicht nur Wissen allein zählt, um ein Studium erfolgreich zu absolvieren, sondern auch Teamgeist und körperliche Fitness dazu gehören. So reichen die Aufgabenstellungen von einem Physik- und Elektrotechnik-Parcour über Gespräche mit englischen Muttersprachlern bis hin zum Lacrosse Wettkampf. Für jede Aufgabe tritt jeweils ein Team von 15 Schülern einer Schule gegen ein gleich großes Team einer anderen Schule an. Richtige Lösungen werden mit Punkten beloht und das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Als Siegprämie lockt ein Tag im Tropical Island in Brand für das Gewinnerteam, inklusive An- und Abfahrt. Zusätzlich erhält die Schule der Sieger einen Geldpreis von 500 Euro - der für Lehrmittelausstattung verwendet werden kann. Die Zweitplatzierten gewinnen einen MediaMarkt-Gutschein sowie 300 Euro für die Schule und die Drittplatzierten Kinogutscheine und einen Schulpreis von 200 Euro.

Die Herausforderung der ABIChallenge besteht für die Schüler im Wettstreit untereinander, einer Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit des eigenen Teams unter Beweis zu stellen. Der positive Nebeneffekt ist, dabei gleichzeitig eine Menge über die Universität und das Studium zu lernen.

Der Tag ist für die teilnehmenden Schüler und betreuenden Lehrer kostenlos. An- und Abfahrt sowie Verpflegung werden durch Sponsoren, wie die DB Regio Nordost, Vattenfall, Tropical Islands und weitere übernommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.