Lebensmittelhersteller nutzt Loos Dampfkessel mit vollautomatischem Betrieb

(PresseBox) (Gunzenhausen, ) Bei der Mester Altländer Fleischwaren GmbH in Buxtehude ist ein neuer Dampfkessel der Bosch Industriekessel-Marke Loos in Betrieb gegangen. Wichtiges Entscheidungskriterium für die neue Kesselanlage war neben Energieeffizienz und Zuverlässigkeit vor allem die Möglichkeit eines vollautomatischen Betriebs. Mit der im März 2011 eingeführten Anfahr-, Bereitschafts- und Abfahrautomatik SUC für Hochdruck-Dampfkessel konnte Bosch Industriekessel die Anforderungen des Betreibers erfüllen. Gegenüber der alten Kesselanlage spart der neue Kessel vom Typ Universal UL-S mit Erdgas-Feuerung zudem circa 10 Prozent Energie, die CO2-Emissonen verringern sich im gleichen Verhältnis.

Die Steuerungs- und Ausrüstungsvariante SUC erleichtert die Bedienung des Dampfkessels: Der An- und Abfahrprozess erfolgt mittels Knopfdruck oder externem Anforderungssignal. Die Automatikfunktionen schützen die Anlage vor unnötigen Belastungen beim Kaltstart und während des Warmhaltebetriebs. Auch im Normalbetrieb greifen die SUC-Schutzfunktionen bei Bedarf ein und verhindern Wassermitriss und seine Folgeprobleme wie Versalzung, Korrosion und Wasserschläge. Alle Automatikfunktionen stehen über die per Touchscreen bedienbare Kesselsteuerung LBC zur Verfügung. Der Fleischwarenbetrieb erhält durch diese Steuerungsvariante Prozesssicherheit. Zusätzlich wird das Bedienpersonal von umfangreichen manuellen Tätigkeiten, wie zum Beispiel dem schrittweisen Öffnen des Hauptdampfventils, entlastet.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein integrierter Economiser für einen ökonomischen und ökologischen Betrieb. Die Speisewasserteilentgasungsanlage SET versorgt den Dampfkessel mit thermisch aufbereitetem Speisewasser und nimmt den Kondensatrückfluss auf. Zudem verfügt die Anlage über eine Teleserviceanbindung, über Fernzugriff können Betriebsdaten der Anlage abgerufen, analysiert und optimiert werden.

Mit einer Dampfleistung von 2.000 Kilogramm pro Stunde stellt der Kessel den benötigten Prozessdampf für verschiedene Produktionsschritte wie Reinigen, Garen, Sterilisieren und Kochen für bis zu 50 Tonnen Fleisch und Wurst täglich zur Verfügung.

Die Planung, Einbringung und betriebsfertige Installation des Kessels übernahm der Anlagenbauer Tewe GmbH aus Hamburg. Unterstützung hinsichtlich moderner Kesseltechnik und Inbetriebnahme erhielt das Unternehmen durch die Vertriebs- und Serviceorganisation Nord der Bosch Industriekessel GmbH.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Für 2011 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 50 Milliarden Euro und eine Mitarbeiterzahl von gut 300.000 zum Jahresende. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de und www.125.bosch.com

Bosch Industriekessel GmbH

Seit mehr als 145 Jahren bietet Loos - eine Marke der Bosch Thermotechnik - fortschrittliche Dampf-, Heißwasser- und Heizkesselanlagen für alle gewerblichen und industriellen Anwendungszwecke. Perfekt aufeinander abgestimmte Kesselhauskomponenten in Modultechnik sind individuell einsetzbar und gewährleisten einen umweltfreundlichen Kesselbetrieb. Ein engmaschiges, rund um die Uhr erreichbares Kundendienstnetz und ein 24-Stunden-Ersatzteilservice runden das Programm ab und stellen kürzeste Reaktionszeiten sicher.

Mehr Informationen unter www.loos.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.