VoIP Magazine nimmt BorderWare auf TOP 20 Liste der ‚Companies to Watch 2006'

(PresseBox) (TORONTO-LONDON-WEINHEIM, ) BorderWare Technologies Inc., führender Anbieter von Sicherheitslösungen, ist im VoIP Magazine 20:
Companies to Watch 2006 gelistet. Hier sind die Unternehmen verzeichnet, die nach Ansicht des Magazins für das kommende Jahr besonders gut positioniert sind. Das gilt für die Erfordernisse der IP-Kommunikation als solcher, das Innovationspotenzial und die Fähigkeit, schnell auf die aktuellen Bedürfnisse des Marktes zu reagieren. Die Auswahl honoriert BorderWare für die führende Rolle im Bereich „sichere VoIP-Kommunikation" und für die erste Session Initiation Protocol (SIP-) basierte Firewall, SIPassure.

„Wir freuen uns unter den Top 20 Companies to Watch 2006 verzeichnet zu sein," so Tim Leisman, Präsident und CEO von BorderWare Technologies. „Diese Auszeichnung zeigt, dass wir mit SIPassure zu den führenden Anbietern von IT-Sicherheitslösungen der nächsten Generation bei SIP-basierten Applikationen gehören. BorderWare hat es sich zum Ziel gesetzt, die komplette Internetkommunikation wirksam abzusichern. SIPassure ist dabei ein Baustein innerhalb unserer umfassenden Plattform-Strategie. Dieser Sicherheitsansatz verhindert IP-basierte Bedrohungen bereits pro-aktiv, überwacht sämtliche ein- und ausgehenden Inhalte und bietet ein zentrales Management der gesamten IT-Infrastruktur über verschiedene Protokolle."

Warum SIP-Sicherheit?
Konvergente, globale Netzwerke integrieren nahtlos Sprach- und Datenkommunikation sowie Video-Anwendungen. Unternehmen müssen sich folglich mit einer ganz neuen Art von komplexen Bedrohungen auseinandersetzen: mit Attacken, die auf unterschiedlichen Eintrittswegen ins Netzwerk gelangen können. SIPassure ist die erste SIP Firewall auf dem Markt und sichert unterschiedliche SIP-basierte Anwendungen. Dazu gehören neben VoIP, Push-to-Talk und Instant Messaging im mobilen Umfeld, Spiele mit mehreren Beteiligten, gemeinschaftlich genutzte Arbeitsumgebungen, aber auch Videokonferenzen und andere präsenz-basierte Anwendungen. Alle diese Anwendungen sind in ähnlicher Weise für Attacken anfällig, wie es auch E-Mail-Systeme sind - nur mit wesentlich größeren Auswirkungen, da es sich um Echt-Zeit-Anwendungen handelt. SIPassure sichert Unternehmen gegen Missbrauch, Service-Unterbrechungen, interne oder externe Bedrohungen, Spam und andere Störungen.

„Wir gratulieren BorderWare zu den enormen Bemühungen im Bereich VoIP/IP erfolgreich einen Paradigmenwechsel herbeizuführen," kommentiert Bryan Richard, Editor-in-Chief, VoIP Magazine. „Immer mehr Unternehmen setzen Voice over IP und andere SIP-basierte Anwendungen ein. Im gleichen Maß steigen aber nachweislich die damit verbunden Risiken. BorderWare war unter dem allerersten, die darauf hingewiesen haben, wie notwendig eine Firewall ist, die sich genau auf die Bedürfnisse SIP-basierten Applikationen richtet."

VoIP Magazin 20: Companies to Watch

VoIP Magazin 20: Companies to Watch beschäftigt sich mit Anbietern, die Telekommunikationslösungen der nächsten Generation auf den Markt bringen.
Dabei konzentriert sich die Auswahl auf Anbieter, die sowohl Lösungen für Unternehmen als auch für Service Provider anbieten. Gleichzeitig sollen die Unternehmen innovativ in den Bereichen Technologie und Services sein und praktische Lösungen für die Bedürfnisse des rasch wachsenden Kommunikationsmarktes anbieten können. Weitere Informationen unter:
http://www.voip-magazine.com.

BorderWare Technologies Inc.

BorderWare Technologies ist einer der führenden Anbieter für Sicherheitslösungen, mit Fokus auf Compliance, Richtlinienkonformität und dem Schutz von vertraulichen Daten. BorderWare-Lösungen bieten umfassenden Schutz vor allen Internet-basierten Bedrohungen, einschließlich Instant Messaging– und VoIP-Applikationen. BorderWare Technologies Inc.™ ,1994 gegründet und mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, betreut mehr als 8000 Kunden in 65 Ländern über ein globales Netzwerk von Distributionspartnern. Der Fokus liegt auf umfassenden, skalierbaren Sicherheitslösungen, die einen durchgängigen Geschäftsbetrieb bei niedrigen Total Cost of Ownership garantieren. Das Unternehmen unterhält strategische Beziehungen und Partnerschaften zu führenden Firmen, darunter Cisco Systems, F5 Networks, Kaspersky Labs, McAffee, PostX, Research In Motion (RIM), RSA Security, Sun Microsystems, Symantec und Ubiquity. Weitere Informationen unter www.borderware.de <http://www.borderware.de> oder unter ++49 6201 901050 (BorderWare Europe Ltd., Deutschland).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.