Österreich: Harald Dutzler steigt in Geschäftsführung auf

Booz & Company ernennt fünf neue Partner im deutschsprachigen Raum

(PresseBox) (Wien, ) Harald Dutzler (35), steigt als neu ernannter Partner in die Geschäftsführung von Booz & Company auf. Die internationale Strategieberatung hat aktuell fünf neue Partner aus Deutschland und Österreich in die Geschäftsführung gewählt. Damit gehören Olaf Acker (Frankfurt), Dietmar Ahlemann (Düsseldorf), Joachim Deinlein (München), Harald Dutzler (Wien) und Marcus Ehrhardt (Frankfurt / New York) seit dem 1. Oktober 2010 zum Kreis der weltweit 28 frisch ernannten Partner.

Harald Dutzler (35), Wien, ist Mitglied der weltweiten Operations-Practice von Booz & Company. Er berät vor allem international führende Unternehmen aus den Sektoren Konsumgüter und Handel. Dutzler besitzt umfassende funktionale Erfahrung in Kostentransformation und Effizienzsteigerung, zum Beispiel in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management. Nach seinem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien und der HEC Montréal begann er seine Karriere bei Booz & Company und kann mittlerweile auf über zehn Jahre Erfahrung als Berater zurückgreifen.

"Mit der Erweiterung unseres Führungsteams zeigen wir, dass wir gestärkt und mit positiven Vorzeichen aus der Weltwirtschaftskrise hervorgegangen sind", erklärt Klaus Hölbling, Partner und Geschäftsführer Booz & Company Österreich. "Die Nachfrage nach Beratung steigt spürbar. Die neuen Partner helfen uns, diesem Bedarf gerecht zu werden und durch organisches Wachstum unsere Rolle als internationale Top-Strategieberatung weiter auszubauen."

Die neuen Mitglieder der Geschäftsführung bringen Expertenwissen aus verschiedenen Branchen und funktionalen Bereichen mit. "Die vielfältigen Kompetenzen unserer Partner repräsentieren die Vielseitigkeit von Booz & Company und der internationalen Projekte, mit denen wir Unternehmen auf der ganzen Welt unterstützen", sagt Hölbling. "Dass der deutschsprachige Raum im internationalen Vergleich die zweitgrößte Gruppe neu gewählter Partner stellt, ist ein zusätzlich positives Zeichen für den Wirtschaftsstandort."

Die weiteren neuen Partner im deutschsprachigen Raum

Olaf Acker (38), Frankfurt/Dubai, verstärkt die globale IT-Practice von Booz & Company in Europa sowie im Mittleren Osten. Er berät international führende Unternehmen in der Telekommunikations-, High-Tech- und Medienbranche. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden dabei die Entwicklung von Technologie-Strategien, neuer Produkte und Services sowie Transformationsprojekte. Weiterhin leitet er das branchenübergreifende CRM Center of Excellence von Booz & Company. Vor seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg arbeitete er bei der Deutschen Bank sowie in der Medienbranche in Europa und den USA. Olaf Acker ist seit zehn Jahren Berater bei Booz & Company.

Dietmar Ahlemann (41), Düsseldorf, blickt auf zehn Jahre Beratertätigkeit bei Booz & Company zurück. Als Experte der globalen IT-Practice von Booz & Company berät er weltweit führende Unternehmen in den Branchen Automotive, Aerospace, Transport und Logistik mit Schwerpunkt auf IT-Strategie und IT-Transformation. Vor seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Münster absolvierte Dietmar Ahlemann eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Westdeutschen Landesbank. Nach seinem Hochschulabschluss war er zunächst drei Jahre für KPMG Consulting tätig.

Dr. Joachim Deinlein (37), München, verstärkt die globale Automobil- und Industriegüter-Practice von Booz & Company. Er berät mit seinem Team internationale Klienten in den Bereichen Strategie und Operations mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing, Compliance und Prozessoptimierung. Er hat mehrere globale Hersteller, Zulieferer und Dienstleister in umfassenden Transformationsprogrammen begleitet. Joachim Deinlein studierte im Spezialstudiengang Europäische Wirtschaft an der Universität Bamberg. Er promovierte an der European Business School in Oestrich-Winkel und ist seit über zwölf Jahren bei Booz & Company tätig.

Dr. Marcus Ehrhardt (39), Frankfurt/New York, ist langjähriges Mitglied der globalen Operations-Practice von Booz & Company. Er berät mit seinen Teams insbesondere internationale Unternehmen im Pharma-/Life-Sciences-Sektor in den Bereichen Operations Strategy, Supply Chain Management und Distribution sowie in Fragen der Prozess- und Organisationsentwicklung. Darüber hinaus hat er branchenübergreifende Erfahrung in großen Transformations- sowie Restrukturierungs­programmen, unter anderem im Private-Equity-Bereich. Marcus Ehrhardt studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität sowie an der Stanford University. Seit mehr als elf Jahren ist er als Berater in Europa und den USA tätig.

PwC Strategy& (Germany) GmbH

Booz & Company ist mit mehr als 3300 Mitarbeitern in 61 Büros auf allen Kontinenten eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Zu den Klienten gehören erfolgreiche Unternehmen sowie Regierungen und Organisationen.

Unser Gründer Edwin Booz formulierte bereits 1914 die Grundlagen der Unternehmensberatung. Heute arbeiten wir weltweit eng mit unseren Klienten zusammen, um die Herausforderungen globaler Märkte zu meistern und nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Dazu kombinieren wir einzigartiges Marktwissen sowie tiefe funktionale Expertise mit einem praxisnahen Ansatz. Unser einziges Ziel: unseren Klienten jederzeit den entscheidenden Vorteil zu schaffen. Essential Advantage.

www.booz.com/at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.