Intercityzüge von Bombardier sind die Favoriten der britischen Bahnreisenden

Innenausstattung der Diesel-Triebzüge (DMU) Meridian und Pioneer erzielt bei unabhängiger Fahrgastbefragung die besten Werte

(PresseBox) (Berlin, ) Die britischen Bahnreisenden haben bei einer aktuellen Studie der Fachzeitschrift Passenger Focus die Züge von Bombardier Transportation in neun von elf bewerteten Bereichen mit dem Spitzenplatz bedacht. Die Studie berücksichtigte die Beurteilungen der Fahrgäste zur internen Raumaufteilung, zum Aufbau der Passagier- Abteile und zu Designmerkmalen der aktuell genutzten Schienenfahrzeuge. Besonders im Blick waren Züge, die auf Langstrecken verkehren. Dabei wurden neun verschiedene Zugtypen bewertet. Verglichen wurde die Zufriedenheit eines breiten Zielpublikums mit elf verschiedenen Fahrzeug-Aspekten, einschließlich des Sitzkomforts, der sanitären Anlagen und der Unterbringung von Gepäck.

Die besten Zustimmungswerte erzielten die Class 222-Züge, die im Zeitraum der Befragung von Hull Trains und East Midlands Trains betrieben wurden. Die Voyager-Züge von Bombardier, die sich bei Arriva CrossCountry im Einsatz befinden, erzielten ebenfalls gute Resultate, so dass die diesel-elektrischen Triebzüge von Bombardier in neun der elf Kategorien an der Spitze stehen.

Colin S. Walton, Chairman von Bombardier Transportation UK, sagt dazu: "Wir bemühen uns ständig um Verbesserungen des Reisekomforts in unseren Fahrzeugen und freuen uns deshalb, dass unsere Züge von einer breiten Öffentlichkeit so positiv angenommen werden. Die Studie von Passenger Focus ist sehr hilfreich. Sie unterstützt uns bei der Entwicklung zukünftiger Produkte, die wir mit diesen Anregungen noch komfortabler und zuverlässiger gestalten können."

Tim Shoveller, Managing Director von East Midlands Trains, fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Wir investieren laufend in unsere Flotte und legen gerade ein Programm auf, mit dem wir unsere Werkstätten auf den neuesten Stand bringen. Das Budget hierfür liegt bei mehreren Millionen Pfund. Damit wollen wir sicherstellen, dass unsere Meridian-Züge auch in Zukunft zu den beliebtesten Schienenfahrzeugen in Großbritannien zählen. Außerdem wollen wir damit die Zuverlässigkeit unserer Flotte weiter verbessern."

Bombardier Transportation

Zu Bombardier Transportation Großbritannien

In der britischen Eisenbahnindustrie ist Bombardier führend bei der Herstellung, Modernisierung und Wartung von Schienenfahrzeugen. Bombardier ist das einzige Unternehmen mit einer eigenen Fertigung von Zügen in Großbritannien. Bombardier Transportation beschäftigt etwa 4.500 Mitarbeiter in den Produktionsstätten Derby und Plymouth. An 15 weiteren Standorten in ganz Großbritannien finden Wartung, Instandhaltung und Modernisierung statt. Zurzeit ist Bombardier auf dem britischen Markt für die Wartung von etwa 5.200 Schienenfahrzeugen verantwortlich.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Verkehrsflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2009) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.