Bombardier unterzeichnet 241-Millionen-Dollar-Vertrag über Lieferung, Betrieb und Wartung für INNOVIA Monorail-System in Riad

Neues vollautomatisches INNOVIA Monorail 300-System von Bombardier kommt in Saudi-Arabien erstmals zum Einsatz

(PresseBox) (Berlin, ) Bombardier Transportation hat mit dem saudiarabischen Bauunternehmen Saudi Oger Ltd. einen Vertrag über die Lieferung, Betrieb und Wartung eines 3,6 Kilometer langen BOMBARDIER INNOVIA Monorail 300-Systems abgeschlossen. Das System wird im King Abdullah Financial District, dem neuen im Bau befindlichen Finanz- und Geschäftszentrum von Riad entstehen.

Saudi Oger ist für den schlüsselfertigen Bau des neuen Monorail-Systems verantwortlich und hat hierüber mit der Rayadah Investment Company am 14. April 2010 einen Vertrag abgeschlossen. Die Rayadah Investment Company wird für Investments des Pensions-Fonds der saudiarabischen Regierung eingesetzt.

Bombardier wird als Zulieferer von Saudi Oger alle elektrischen und mechanischen Elemente für das sechs Haltestellen umfassende Monorail-System konstruieren und liefern. Dazu gehören sechs INNOVIA Monorail 300-Fahrzeuge (zwölf Wagen) und die automatische Zugsteuerungstechnologie BOMBARDIER CITYFLO 650 für den fahrerlosen Betrieb. Außerdem ist Bombardier verantwortlich für das Projektmanagement, die Systemtechnik und die Systemintegration sowie die Abnahme und Inbetriebnahme. Für das Engineering und Design der Monorail-Fahrzeuge zeichnet der Bombardier-Standort Kingston in Kanada zuständig; die Fertigung der zwölf Wagen übernimmt der Bombardier-Standort Pittsburgh, USA. Zusammen mit Saudi Oger übernimmt Bombardier ebenfalls den Betrieb und die Wartung für einen Zeitraum von 10 Jahren. Der Gesamtwert des Bombardier-Vertrages beträgt 241 Millionen US-Dollar (195 Millionen Euro). Die Fertigstellung des 3,6 Kilometer langen INNOVIA Monorail-Systems ist für 2012 geplant. Dienstleistungen bezüglich Betrieb und Wartung beginnen mit dem kommerziellen Einsatz des Systems.

André Navarri, President und COO von Bombardier Transportation, sagt zu dem Auftrag: "Als Weltmarktführer für Bau und Betrieb schlüsselfertiger Transportsysteme sind wir besonders stolz auf diesen ersten Auftrag aus dem Königreich Saudi-Arabien. Wir freuen uns, an der Entstehung des neuen King Abdullah Financial District mitwirken zu können. Unser neues INNOVIA Monorail 300-System verbindet bewährte fahrerlose Technologie mit den modernsten technischen Standards beim Bau leichter und aerodynamisch optimierter Monorail-Fahrzeuge. Damit bieten wir Leistung auf höchstem Niveau für anspruchsvolle Fahrgäste. Der langfristig angelegte Vertrag für Betrieb und Wartung der Fahrzeuge unterstreicht unser Interesse an einem dauerhaften Engagement in Saudi-Arabien. Wir freuen uns dabei auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern des Gulf Cooperation Council."

Zur Division Systems

Die Division Systems von Bombardier Transportation hat weltweit 60 Nahverkehrssysteme in 16 Ländern ausgeliefert. Davon kommen 32 im Stadtverkehr und 22 an großen internationalen Flughäfen zum Einsatz. Die von der Division gelieferten INNOVIA Verkehrslösungen umfassen Automatische People Mover-Systeme (APM), fahrerlose Schnellbahnen (Advanced Rapid Transit Systems / ART) und Monorail-Systeme. Zum Portfolio gehören auch Systeme für Stadt- und Straßenbahnen, U-Bahnen und dem Intercity-Verkehr. Die Division verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung mit umfassenden Dienstleistungen im Bereich Betrieb und Wartung.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2010) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,4 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com

Zu Saudi Oger

Saudi Oger, 1978 in Riyad als Bauunternehmen gegründet, ist seit der Gründung von Oger International 1979 in Paris stetig gewachsen und mittlerweile im Königreich Saudi-Arabien eines der führenden Unternehmen in den Bereichen Bau, Gebäudemanagement und Infrastrukturentwicklung. Saudi Oger hat sich in kurzer Zeit zu einer international agierenden Organisation entwickelt mit Niederlassungen und Geschäftspartnern im Königreich Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jordanien, China, den USA, Frankreich und Marokko. Das Unternehmen hat mehrere angesehene und komplexe Projekte durchgeführt und dabei modernste Technik und Konstruktionstechnologien eingesetzt. Zusätzlich ist Saudi Oger in den Geschäftsfeldern Immobilienentwicklung, Telekommunikation, Druck, und IT-Dienstleistungen tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.saudioger.com

Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.